Monatsarchiv: Februar 2011

„zur Sache“ „niemand ist für nichts zuständig“

AW: „zur sache“ – Termin zur Forderung des Konzeptes CSR (Corporate Sozial Responsibility) Dienstag, 22. Februar, 2011 17:34 Uhr Von: „Wotzel, Walter“ An: „Ingrid Moschik“ sehr geehrte frau magistra moschik, sie haben recht mit watzlawicks „man kann nicht nicht kommunizieren“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter art, science and politics - Kunst, Wissenschaft und Politik | Kommentar hinterlassen

„zur Sache“ „Das System ist krank, aber maximal ineffizient“

„zur sache“ Montag, 21. Februar, 2011 09:49 Uhr Von: „Wotzel, Walter“ An: „Ingrid Moschik“ sehr geehrte frau magistra moschik, mir ist leider nicht klar, was sie mit ihrem mail im einzelnen sagen wollen. sie umschreiben sachverhalte, drücken sich kryptisch aus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter art, science and politics - Kunst, Wissenschaft und Politik | Kommentar hinterlassen

Mündelkratie als neues Realitätsprinzip in Österreich

Freitag, 18. Februar, 2011 15:56 Uhr Von: „Wotzel, Walter“ An: „Ingrid Moschik“ sehr geehrte frau magistra moschik, ich kann ihre informationen nur so deuten, dass sie einen sachwalter bekommen haben, der in ihrem namen einen vergleich mit der republik österreich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter art, science and politics - Kunst, Wissenschaft und Politik | Kommentar hinterlassen

Von der Demokratie zur Mündelkratie?

Von der Demokratie zur Mündelkratie? Freitag, 18. Februar, 2011 09:36 Uhr Von: „Ingrid Moschik“ An: „WalterWotzel“ CC: hans.rauscher@derstandard.at Die Nachricht enthält Anhänge 1 Datei (245KB) Sehr geehrte Ombudsstelle des Sozialministeriums! Sehr geehrter Herr Oberrat Dr. Walter Wotzel! Sie sind wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter art, science and politics - Kunst, Wissenschaft und Politik | Kommentar hinterlassen

Kündigungsentschädigung statt sozioökonomischer Deprivation

AW: Kündigungsentschädigung statt sozioökonomischer Deprivation Donnerstag, 17. Februar, 2011 17:01 Uhr Von: „Wotzel, Walter“ An: „Ingrid Moschik“ sehr geehrte frau magistra moschik, da ich zum einen kein experte in arbeitsrechtssachen bin, und da ich zum anderen nur bruchstückhafte information über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter art, science and politics - Kunst, Wissenschaft und Politik | Kommentar hinterlassen

Automationsgestützter Rechtsverkehr in Österreich

Von: „Reinhard.Hergl@justiz.gv.at“ Absender in den Kontakten speichern An: „Ingrid Moschik“ Sehr geehrte Frau Mag. Moschik! Email-Verkehr ist nicht zur geschäftsordnungsmäßigen Bearbeitung von Schriftstücken geeignet, weshalb ihre Nachricht nicht berücksichtigt werden kann. Mit freundlichen Grüßen, Reinhard hergl —–Ingrid Moschik schrieb: —– … Weiterlesen

Veröffentlicht unter art, science and politics - Kunst, Wissenschaft und Politik | Kommentar hinterlassen

x-ter Antrag auf Überbeglaubigung eines Urteils zu meinen Handen

Sehr geehrte Vizepräsidentin des Landesgerichts für Zivilrechtssachen Graz! Sehr geehrte Dr. Brigitta Clementschitsch! In Ihrem Schreiben vom 9.2.2011, erhalten am 15.2.2011, teilen Sie mir mit, dass Sie meinem Wunsch auf Überbeglaubigung des Urteils erster Instanz (GZ: 31 Cga 58/08b) als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter art, science and politics - Kunst, Wissenschaft und Politik | Kommentar hinterlassen