Mag. Ingrid Moschik: SEX & SEX: Einen Penis in Ehren kann niemand verwehren, Graz VI. Jakomini, Schörgelgasse 8, 2015.

Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach – 999), Kunstleitzahl 38000, KLZ 38000, Gerichtsleitzahl 38000, GLZ 38000, Bankleitzahl 38000, BLZ 38000, Spurensicherung 38000, Street photography 38000, Street Archeology 38000, occupy art 38000, KULTUR MACHT MENSCH, Graz I. Innere Stadt, Glacisstrasse (1813 bis heute) 69, Schlank durch braune Zucht und Ordnung, Graz I. Innere Stadt, Mesnergasse (1800 bis heute) 3, PROGRESS-STMK - GANDHI - BE THE CHANGE, Graz I. Innere Stadt, Wurmbrandgasse Ecke Raubergasse, ARBEITSLOS & TROTZDEM BESCHÄFTIGT, Graz I. Innere Stadt, Burgtor (1336 bis heute), Burggasse 1, Hofgasse 16, Erzherzog-Johann-Allee, Graz I. Innere Stadt, Marburger Kai (1926 bis heute) 49, Landesgericht für Zivilrechtssachen Graz, LGZ GRAZ, Graz I. Innere Stadt, Sackstrasse (1875 bis heute) 17, Bananenrepublik, Graz II. Leonhard, Lessingstrasse 7, Palais Attems, No Nazis, Nazismus (1938-45), No Banksters, Bankerismus (2008-15), Graz II. Leonhard, Gartengasse 18, Graz II. Leonhard, Rechbauerstrasse 21 Ecke Technikerstrasse, GYNARCHO 38000, LEBEN HEISST REVOLTE, Graz II. Leonhard, Rechbauerstrasse 34, Peter Garmusch (*1974 Graz), STUDIO KAMPALA, Uganda, geschnürtes Herz, gespiegeltes Selbst, Graz III. Geidorf, Leechgasse 24, Graz IV. Lend, Lendplatz 43, Das Gewissen Gottes, Graz V. Gries, Lissagasse 4, Graz V. Gries, Vinzenz-Muchitsch-Strasse Ecke 9 Weissenhofgasse, Graz V. Gries, Griesplatz 9, KRONEN ZEITUNG, WAS MACHT ROBBIE WILLIAMS BEI VOLKSWAGEN? VW, Das Auto, NÖM, Beere, wem Beere gebührt – fru fru Limited Edition Schwarze Johannisbeere, Graz VI. Jakomini, Jakominiplatz, Jako, Graz VI. Jakomini, Konrad-Deubler-Gasse 4, Graz VI. Jakomini, Hafnerriegel 28, Graz VI. Jakomini, Schörgelgasse 31, #jesuischarlie, #JeSuisCharlie, JE SUIS CHARLIE, #JesuIsCharlie, JESU IS CHARLIE, JUST PEACE AROUND THE WORLD, Graz VI. Jakomini, Grazbachgasse 50, 2015, SEX & SEX, Einen Penis in Ehren kann niemand verwehren, Graz VI. Jakomini, Schörgelgasse 8, 631 Privatautonomie 38000, 631 Gerichtsmoloch Graz-Ost 38000, 631 Bezirksgericht über Leben und Tod 38000, 631 Bezirksgericht für Pflegebefohlene 38000, 631 Bankerismus 38000, 631 Mündelbewirtschaftung 38000, 631 Grazer Mündelzirkus, 631 Grazer Justizevangelium 38000, 631 Grazer Hochgericht der Reinen Vernunft 38000, 631 situationselastische Justiz 38000, 631 Starkbier-Korruption 38000, 631 999 38000, 38000, #38000, 38000 = 38000, Gynarchie , #gynarcho, 631 gynarcho 38000, #gynarchy, 631 gynarchy 38000, #gynarchate, 631 gynarchate 38000, Matriarchie, Matriarchat, #matriarcho, 631 matriarcho 38000, #matriarchy, 631 matriarchy 38000, #matriarchate, 631 matriarchate 38000

Kunst ist die Verortung der Zukunft in der Gegenwart. Deshalb muss sie medizinisch begutachtet und strafrechtlich verfolgt werden, solange, bis Österreich von der Kunst geheilt und von der Zukunft befreit ist.

Zitat aus dem inkriminierten Original:

RAIFFEISEN-LANDESBANK STEIERMARK AG

BLZ: 38000
DVR: 0040495
BIC: RZSTAT2G
KONTONUMMER: 4.509.139
IBAN: AT41 3800 0000 0450 9139
BIC: RZSTAT2G

*MÜNDELGELD* WERT BETRAG IN EUR
ALTER KONTOSTAND 0,00

Lohn/Gehalt 00203243/201009
SCT: PMN36820100906014588
Landesschulrat f. STMK 1509 110.579,21
“Wenn’s um meine Vorsorge geht,
ist nur eine Bank meine Bank.”

ABS: Postfach 847, 8011 Graz, 38000

(EINGEGANGEN
23. Sep. 2010
RA Dr. Unterasinger)

Mag. Ingrid Moschik
Mündelgeld GZ: 233 P 12/08v
p. A. SW Dr. Franz Unterasinger
Radetzkystraße 8/1
8020 Graz

POS SUMME GUTSCHRIFTEN 110.579,21
SUMME LASTSCHRTIFTEN 0,00
NEUER KONTOSTAND
GUTHABEN 110.579,21

AUSZUG 1/BLATT 001 VOM 15.09.2010

Raiffeisen
Meine Bank

Mag. Ingrid Moschik
Staatsmündelkünstlerin der Republik Österreich
ingrid.moschik@yahoo.de

post scriptum:

Schörgelgasse 8
8010 Graz

http://de.wikipedia.org/wiki/Penis

Als Penis
( Aussprache?/i, indogerman. Wortstamm, lat. penis „männliches Glied“, vgl. griechisch πέος; Plural: Penes oder auch Penisse)

bezeichnet man das Begattungsorgan männlicher Tiere bei Arten mit einer inneren Befruchtung. Er dient zur Übertragung der Spermien in den weiblichen Geschlechtstrakt und ist vor allem bei landlebenden Tierarten sowie bei Sedimentbewohnern ausgebildet. Die Penes verschiedener Tiergruppen sind untereinander nicht homolog, sondern im Laufe der Evolution mehrfach unabhängig voneinander entstanden.
Der Penis des Menschen entspricht in seiner Anatomie und Funktion dem typisch aufgebauten Penis der Säugetiere. Als Phallus ist er in vielen Kulturen ein bedeutendes Fruchtbarkeitssymbol.

Penis unbeschnitten

Deutsch: Unbeschnittener Penis, 2007.
English: Uncircumcised Penis,2007.

Aufbau und Vorkommen

Der Penis stellt im Regelfall ein unpaares röhren- oder rinnenförmiges Organ dar, das als Verlängerung des Samenleiters dient. Im einfachsten Falle wird er von einem Schlauch gebildet, der als Körperanhang mit Hilfe des Körperinnendrucks ausgestülpt und in die Vagina des weiblichen Tieres eingeführt wird. Diese Form ist beispielsweise bei verschiedenen Plattwürmern und den Rädertierchen ausgebildet und wird dort als Cirrus bezeichnet.
Bei den Kratzwürmern, vielen Schnecken und Ringelwürmern und bei einigen Schlangen wird der Penis durch ein Stützgewebe sowie durch Hornsubstanz stabilisiert. Dieses cuticuläre Außenskelett versteift den Penis und bietet Ansatzstellen für Muskulatur, mit deren Hilfe der Penis vorgestreckt werden kann. Bei vielen Insekten und anderen Gliederfüßern, vor allem Krebstieren, wird der Penis dagegen als Röhre aus Chitin gebildet und kann teleskopartig ein- und ausgefahren werden. Dabei ist er durch weiche Zwischenhäutchen allerdings vergleichsweise flexibel. Bei ihnen wird der Penis auch als Aedeagus bezeichnet. Bei den meisten Wirbeltieren, die einen geschlossenen Blutkreislauf besitzen, erfolgt die Ausstülpung des Penis dagegen nicht über Muskulatur, sondern mit Hilfe von speziellen Schwellkörpern, die aus Bindegewebe mit zahlreichen Hohlräumen bestehen. Bei ihnen werden die Schwellkörper mit Blut gefüllt und führen so zu einer Erektion des Penis. Diese Form der Peniserektion ist bei den Schildkröten, Krokodilen und dem Penis der Säugetiere ausgebildet, geht aber auch hier nicht auf einen gemeinsamen Ursprung zurück. Beim Penis der Vögel gibt es ebenfalls Schwellkörper, diese werden jedoch über Lymphe gefüllt.

Einen Sondertyp des Penis stellen die starren Injektionskanülen dar, die bei einigen Gnathostomulida und Strudelwürmern ausgebildet sind. Bei ihnen wird das Sperma nicht in die weibliche Geschlechtsöffnung, sondern an einer beliebigen Stelle in den Körper des Weibchens injiziert, eine so genannte hypodermale Kopulation. Die Spermien gelangen dann über die Körperflüssigkeit zu den Eiern und befruchten diese.

Obwohl Penisbildungen in der Regel unpaar sind, gibt es auch einige Tiergruppen mit paarigen Penes. Dazu gehören unter den wirbellosen Tieren die Eintagsfliegen sowie unter den Wirbeltieren die Schuppenkriechtiere mit den beiden Hemipenes. Zur Stimulation und zum besseren Halt können Penisse bei vielen Säugetieren und auch bei Reptilien mit Hornschuppen und Widerhaken ausgestattet sein.

Dieser Beitrag wurde unter #38000, #GrazGraffiti, #GrazKunst, #GrazStreetArt, #gynarcho, #stolzdrauf, 38000 = 38000, 38000-2-999, 631 233 231 252 38000, 631 233 231 254 38000, 631 Causa Moschik 38000, 631 dysfunktionale Organisationskultur 38000, 631 ergebnisoffen 38000, 631 euward 38000, 631 Femen 38000, 631 gynarcho 38000, 631 HaaSanG (2014) 38000, 631 Heta Asset Resolution 38000, 631 Hypo Alpe Adria SanierungsGesetz 38000, 631 Hypo Alpe Adria Sondergesetz 38000, 631 Hypo Gesetz 38000, 631 Hypo Group Alpe Adria 38000, 631 Hypo Heta Sparismus 38000, 631 Hypo Sondergesetz 38000, 631 Justizinfarkt 38000, 631 Justizporno 38000, 631 Konfliktmodus 38000, 631 LEX MOSCHIK 38000, 631 Lex sells 38000, 631 matriarchate 38000, 631 matriarcho 38000, 631 Mündelbestrafung 38000, 631 Mündeldiskriminierung 38000, 631 Mündelerotik 38000, 631 Mündeljustiz 38000, 631 Mündelkunst 38000, 631 Mündelmissbrauch 38000, 631 Mündelprekarisierung 38000, 631 Mündelsubmission 38000, 631 Mündelunterdrückung 38000, 631 Mündelunterwerfung 38000, 631 Mündelverachtung 38000, 631 Mündelvernichtung 38000, 631 Mündelversklavung 38000, 631 Mündelverwaltung 38000, 631 multiples Organversagen 38000, 631 nicht alternativlos 38000, 631 Problemimport 38000, 631 Sex sells 38000, 631 situationselastisch 38000, 631 suboptimal 38000, 631 Ward Brain Force 38000, 631-233-38000, 631-252-38000, 631-4-38000, 631-999-38000, art goes politics - Kunst mischt sich ein, art, science and politics - Kunst, Wissenschaft und Politik, ART-IST POWER 38000, ÖVP - Österreichische Volkspartei - schwarze Partei (1945 bis heute), Bankenfaschismus 38000, Bankerismus 38000, BEZIRKSGERICHT GRAZ-OST, BKA - Bundeskanzleramt - 1010 Wien - Ballhausplatz 2, Bundeskanzler Werner Faymann, Dr. Manfred Mögele - GÖD-Zentralsekretär, Fritz Neugebauer (1944 Wien - ) GÖD-Präsident, Graz Graffiti, Graz Kunst im Öffentlichen Raum, Graz VI. Jakomini, Kunstleitzahl 38000, Kunstschutzgebiet 38000, LANDESGERICHT FÜR ZIVILRECHTSSACHEN GRAZ, Mag. Ingrid Moschik (*1955 Villach – 999), Mamma Riot 38000, Mündelbank 38000, Mündelbetrug 38000, Mündelerotik, Mündelgeld 38000, Mündelgericht 38000, Mündelgericht Bezirksgericht Graz-Ost, Mündelgeschichte 38000, Mündelkonto 38000, Mündelkunst, Mündellogik 38000, Mündelmathematik 38000, Mündelpolitik 38000, Mündelrecht 38000, Mündelverwaltung 38000, OBERLANDESGERICHT GRAZ, PINK POWER 38000, Pussy Riot 38000, Street Archeology 38000, Street Art Graz 38000, Street photography 38000, Street politics, Street politics 38000, Totentanz 38000, WOMAN POWER 38000 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.