Miethke & Wawra, sv, circa 1870, Schloss #Schönbrunn bei Wien, Blick von Linke Wienzeile über Wienfluss auf das Hauptportal, linker Schlosslöwe

Miethke & Wawra, Verlag Miethke & Wawra in Wien, Schloss Schönbrunn bei Wien, Schönbrunn bei Wien, Schönbrunner Schlosslöwen (1770er bis heute), Schönbrunner Schlosssphingen (1780er bis heute), Schönbrunner Schlossbrücke, Wienfluss, Wienflussbrücke, Schönbrunner Vorplatz, Schönbrunner Hauptportal, Anonymus, Wien I. Innere Stadt, Hoher Markt, Josephssäule (1706-1732), Josephsbrunnen (1732-1792), Vermählungsbrunnen (1706 bis heute), #38000, #631

“Verlag von Miethke & Wawra in Wien.”
“Ansichten von Wien und Umgebung.”
“Schönbrunn bei Wien”

Weitere Beispiele und Geschichte von “Schloss Schönbrunn bei Wien” auf Sparismus:

Oscar Kramer, Photograph, Wien, Schönbrunn, Das kaiserliche Schloss, Gartenfront, um 1870
https://sparismus.wordpress.com/2014/07/12/oscar-kramer-photograph-wien-schonbrunn-das-kaiserliche-schloss-gartenfront-um-1870/

Oscar Kramer, Photograph, Wien XIII. Hietzing, Schloss Schönbrunn, Die Gloriette, um 1870
https://sparismus.wordpress.com/2014/08/02/oscar-kramer-photograph-wien-xiii-hietzing-schloss-schonbrunn-die-gloriette-um-1870/

Weitere Beispiele und Geschichte von “Verlag Miethke & Wawra in Wien” auf Sparismus:

Miethke & Wawra, Kunst- und Photohandlung, Wien, Singerstrasse 889, um 1865, Anton von Fernkorn, Bildhauer
https://sparismus.wordpress.com/2014/06/03/miethke-wawra-kunst-und-photohandlung-wien-singerstrasse-889-um-1865-anton-von-fernkorn-bildhauer/

Miethke & Wawra, Kunsthandlung in Wien, Plankengasse 7, Januar 1868, Carl Fromme mit Gattin und Enkerln, sucht ihre Geschichte – bitte, ohne Zensur
https://sparismus.wordpress.com/2014/03/13/miethke-wawra-kunsthandlung-in-wien-plankengasse-7-januar-1868-carl-fromme-mit-gattin-und-enkerln-sucht-ihre-geschichte-bitte-ohne-zensur/

https://www.google.at/maps/place/Sch%C3%B6nbrunn,+Wien/@48.179239,16.3093382,14z/data=!4m2!3m1!1s0x476da80ad2a4c1ed:0x196f2bfdca190964

https://www.wien.gv.at/verkehr/strassen/pdf/schoenbrunn-folder.pdf

Neugestaltung Vorplatz Schönbrunn.
Ein Platz zeigt Geschichte.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schönbrunner_Schlossbrücke

Die Schönbrunner Schlossbrücke

ist eine Brücke über den Wienfluss und verbindet den Wiener Gemeindebezirk Hietzing mit den Bezirken Penzing und Rudolfsheim-Fünfhaus.

Schönbrunn entrance old

Deutsch: Frontansicht des Schlosses Schönbrunn, 1868.
English: Front view of the castle Schönbrunn in Vienna, 1868.

Geschichte

An der Stelle der heutigen Schönbrunner Schlossbrücke, die den Haupteingang des Schlosses Schönbrunn mit dem linken Wienflussufer verbindet, befand sich bereits spätestens Anfang des 18. Jahrhunderts eine Brücke.

Im 19. Jahrhundert existierten auch zwei Stege, die in einer Entfernung von jeweils 200 bis 300 Metern vor und nach der Schlossbrücke gelegen waren und möglicherweise von Personal und Lieferanten des Schlosses genutzt wurden.

Im Zuge der Regulierung des Wienflusses wurde die alte Brücke abgebrochen und im Jahr 1900 eine repräsentative, 100 Meter breite Gewölbebrücke errichtet.

2005 erfolgte eine Umgestaltung der Brücke, dabei wurden unter anderem die Parkplätze in der platzartigen Mittelzone entfernt.

Loewelinks

Deutsch: Linker Löwe auf der Schönbrunner Schlossbrücke, 2013.

Zwei steinerne Sphingen und zwei Löwenfiguren von Johann Wilhelm Beyer, die in den 1770er Jahren erschaffen wurden und auf den Brückenköpfen der damaligen Brücke thronten, bilden die Eckpunkte dieses an den beiden Längsseiten von Grünstreifen umgebenen Bereichs.[1]

Wien Schönbrunner Schlossbrücke

Deutsch: Wien, Schönbrunner Schlossbrücke, 2008.

Die denkmalgeschützte[2] Betonbrücke überspannt neben dem Wienfluss auch die Trasse der aus der Wientallinie der Wiener Stadtbahn hervorgegangenen U-Bahnlinie U4. Die Brücke wird von Straßenverkehr und Fußgängern genutzt und ist Teil des Wiener Radwegnetzes.

http://www.buergmann.net/penzing/wf/br25.htm

Die Schlossbrücke

überdeckt den gesamten Kreuzungsbereich vor dem Schloss Schönbrunn.
Hier verläßt der Wienfluss Penzing und fließt noch durch weitere ca 15 Brücken
bis er in den Donaukanal mündet. Dabei ist er im Bereich Margaretengürtel ca. 400 m
und im Bereich Naschmarkt bis Stadtpark auf einer Länge von ca. 2 km eingewölbt.

http://www.wien.gv.at/verkehr/strassen/archiv/grossprojekte/schoenbrunn.html

http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/17956/size/big

http://www.denkmalpflegegmbh.at/index.php?id=9&projektname=schoenbrunn_loeve

Schloss Schönbrunn, Schlossbrücke, Löwen & Sphingen, 1130 Wien

Die 2 Löwen und Sphingen wurden 1900 im Zuge der Errichtung eines Betongewölbes für die neue Schönbrunner Schlossbrücke im Bereich des heutigen Parkplatzes gegenüber dem Haupteingang neu aufgestellt:

Die Sphingen stammen aus der Zeit um 1775/80 und sind Werke des Bildhauers Christian Friedrich Beyer.

Für die Löwenfiguren sind weder Künstlername noch Entstehungsdatum überliefert, stilistische Ausformung und Material lassen aber auf eine frühere Entstehung schließen.

Mag. Ingrid Moschik,
Staatsmündelkünstlerin

Dieser Beitrag wurde unter #38000, #Heta, #Hypo, #Sparismus, #stolzdrauf, #VIENNA, #Vienne, #WIEN, 38000 = 38000, 38000-2-999, 631 233 231 252 38000, 631 LEX MOSCHIK 38000, 631 Mündelbestrafung 38000, 631 Mündeldiskriminierung 38000, 631 Mündeljustiz 38000, 631 Mündelkunst 38000, 631 Mündelmissbrauch 38000, 631 Mündelpolitik 38000, 631 Mündelprekarisierung 38000, 631 Ward Brain Force 38000, 631-233-38000, 631-252-38000, 631-4-38000, 631-999-38000, art goes politics - Kunst mischt sich ein, art, science and politics - Kunst, Wissenschaft und Politik, ART-IST POWER 38000, ÖRAK, ÖSTERREICH, Österreichischer Rechtsanwaltskammertag (ÖRAK), Österreichischer Verwaltungsgerichtshof (VwGH), ÖVP - Österreichische Volkspartei - schwarze Partei (1945 bis heute), BEZIRKSGERICHT GRAZ-OST, Big data 38000, BKA - Bundeskanzleramt - 1010 Wien - Ballhausplatz 2, blockupy 38000, blockupy art 38000, Bundeskanzler Werner Faymann, k.u.k. Residenzstadt Wien, Mündelbank 38000, Mündelbetrug 38000, Mündelerotik, Mündelgeld 38000, Mündelgericht 38000, Mündelgericht Bezirksgericht Graz-Ost, Mündelgeschichte 38000, Mündelkunst, Mündellogik 38000, Mündelmathematik 38000, Mündelpolitik 38000, Mündelrecht 38000, Mündelverwaltung 38000, RechtsAnwaltsKammer Steiermark, Sachwalterschaftsbetrug, Sachwalterschaftsbetrug Bezirksgericht Graz-Ost, Sachwalterschaftsbetrug BG Graz-Ost, Sachwalterschaftsbetrug Graz, Schönbrunn, Schönbrunner Hauptportal, Schönbrunner Schlossbrücke, Schönbrunner Schlosslöwen (1770er bis heute), Schönbrunner Schlosssphingen (1780er bis heute), Schönbrunner Vorplatz, Schloss Schönbrunn bei Wien, Wien XIII. Hietzing, Wienfluss, WOMAN POWER 38000 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s