Luigi Mioni, Photograph, cdv, #Pola, #Pula, #Pulj, alte Schiffskanone auf Lafette mit Zubehör, um 1875

L. Mioni, Luigi Mioni (aktiv 1862 – 1902 als Photograph in Pula – Pola und Triest – Trieste), Schiffskanone auf Lafette, S.M.S. Custoza = SMS CUSTOZA (1869-1874 in Triest gebaut – 1920 verschrottet), S.M.S. CUSTOZA = SMS CUSTOZZA, S.M.S. Custoza – Panzerschiff - Kasemattenschiff, S.M.S. Custoza - Seekadetenschiff , S.M.S. Custoza – Quartierschiff, Oliveninsel = Oliven-Insel = Scoglio Olivi, Oliveninsel-Brücke, k.k. Seearsenal Pola (1856-58 bis 1918), k.u.k. Kriegsmarine, scoglio = scoclus = scoplus = scopulus = skopleos = lookout place = headland, scoglio = projecting rock = cliff in the sea = promontory = difficulty = risk = bug, Pula, Pola, Pulj, Pola Pollentia, Colonia Pietas Iulia Pola Pollentia Herculanea, Triest, Trieste, Trst, Istrien, Istra, Istria, Eistria, Histria, Kroatien, Hrvatska, Rathaus auf dem Forum in Pola (1296 bis heute), Tempel der Diana in Pola, Pula – Forum, Tempel des Augustus und der Roma auf dem Forum in Pola (2 BC – 14 AD – today), Temple of Augustus in Pula, Temple of Pola in Istria, Augustov hram  - Pulj forum, Marinecasino = Casino di Marina (1872 - heute), Marine-Casino (1872  - heute), Marine-Offizierscasino in Pola, Werft, shipyard, dockyard, wharf, Segeldampfschiff, Dampfsegler, Segeldampfer, sailing steamer, sailing steamboat, Porta Aurea der Via flavia (27 BC – 1829 AD), Porta Aurea = Goldene Pforte in Pola, Sergierbogen (27 v. Chr. - heute), Arcus Sergii, Arco dei Sergi, Slavoluk Sergijevaca, Arch of the Sergii (27 BC - today), Via Flavia, k.u.k. Monarchie, k.u.k. Marine, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss,  Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, Staatsmündelkünstlerin

“L. MIONI – POLA.”

Weitere Beispiele und Biographie von Luigi Mioni auf Sparismus:

Luigi Mioni, Photograph, cdv, circa 1875, Pola, Pula, Pulj, Werft, Shipyard
https://sparismus.wordpress.com/2015/04/20/luigi-mioni-photograph-cdv-circa-1875-pola-pula-pulj-werft-shipyard/

Luigi Mioni, Photograph, cdv, 1875, Pola, Pula, Pulj, Segeldampfschiff, sailing steamboat im Hafen
https://sparismus.wordpress.com/2015/04/21/luigi-mioni-photograph-cdv-1875-pola-pula-pulj-segeldampfschiff-sailing-steamboat-im-hafen/

Luigi Mioni, Photograph, cdv, 1870, Pola, Pula, Pulj, Porta aurea, Sergierbogen, Arcus Sergii, 27 B.C.
https://sparismus.wordpress.com/2015/04/22/luigi-mioni-photograph-cdv-1870-pola-pula-pulj-porta-aurea-sergierbogen-arcus-sergii-27-b-c/

Luigi Mioni, Photograph, cdv, um 1872, Pola, Pula, Pulj, k.u.k. Marine Offizierscasino
https://sparismus.wordpress.com/2015/04/23/luigi-mioni-photograph-cdv-um-1872-pola-pula-pulj-k-u-k-marine-offizierscasino/

Luigi Mioni, Photograph, cdv, 1870, Pola, Pula, Pulj, Römischer Tempel des Augustus und der Roma auf dem Forum, 2 BC -14 AD https://sparismus.wordpress.com/2015/04/24/luigi-mioni-photograph-cdv-1870-pola-pula-pulj-romischer-tempel-des-augustus-und-der-roma-auf-dem-forum-2-bc-14-ad/

Luigi Mioni, Photograph, cdv, um 1870, Pola, Pula, Pulj, Rathaus, townhall, city hall https://sparismus.wordpress.com/2015/04/25/luigi-mioni-photograph-cdv-um-1870-pola-pula-pulj-rathaus-townhall-city-hall/

Luigi Mioni, Photograph, cdv, #Pola, #Pula, #Pulj, Schiffswerften des k.k. Seearsenals auf der Oliveninsel, Scoglio Olivi, um 1865 https://sparismus.wordpress.com/2015/07/09/luigi-mioni-photograph-cdv-pola-pula-pulj-schiffswerften-des-k-k-seearsenals-auf-der-oliveninsel-scoglio-olivi-um-1865/

Luigi Mioni, Photograph, cdv, #Trieste, #Triest, Panzerschiff S.M.S. #Custoza, 1874, kurz nach der Inbetriebnahme. https://sparismus.wordpress.com/2015/07/12/luigi-mioni-photograph-cdv-trieste-triest-panzerschiff-s-m-s-custoza-1874-kurz-nach-der-inbetriebnahme/

https://de.wikipedia.org/wiki/Schiffsartillerie

Schiffsartillerie

ist die Artillerie, die an Bord von Kriegsschiffen eingesetzt wird.

Sie zählt zur Marineartillerie.

Lange Zeit bestand die Schiffsartillerie aus Vorderlader-Glattrohrkanonen.

Im 19. Jahrhundert entwickelte sich das moderne Schiffsgeschütz, der gezogene Hinterlader, der Granaten verschoss.

Im und nach dem Zweiten Weltkrieg verlor die Schiffsartillerie aufgrund der Entwicklung immer leistungsfähigerer Kampfflugzeuge und dem Aufkommen der Lenkflugkörper an Bedeutung.

Rapert (Lafette) 0250

Deutsch: Rapert (in der Segelschiffszeit Bezeichnung für die Lafette der Kanone.), 2005.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lafette

Eine Lafette

(von franz. l’affût, älter l’affust zum altfranz. fust = Schaft, Stange)

ist ein meist fahrbares Gestell, auf dem eine Waffe montiert werden kann. Eine lafettierte Waffe kann genauer gerichtet und die Rückstoßgeschwindigkeit kann gemindert werden.

Mag. Ingrid Moschik,
Staatsmündelkünstlerin

Dieser Beitrag wurde unter #38000, #ÖsterreichUngarn (1867-1918), #gynarcho, #Heta, #Hypo, #JeSuisCharlie, #JeSuisGynie, #JeSuisMama, k.u.k. Kriegshafen, k.u.k. Kriegshafen Pola, k.u.k. Kriegsmarine, k.u.k. Levante, k.u.k. Marine, k.u.k. Monarchie, k.u.k. Schiffskanone mit Lafette, k.u.k. Seearsenal Pola (1867 bis 1918), L. Mioni = Luigi Mioni, L. Mioni – Photograph in Pola, LANDESGERICHT FÜR ZIVILRECHTSSACHEN GRAZ, Luigi Mioni (1862 – 1902 aktiv als Photograph in Pola – Pula und Triest – Trieste), Luigi Mioni - Fotografo in Pola, Pula – Pola – Pulj - Colonia Pietas Iulia Pola, Sachwalterschaftsbetrug, Sachwalterschaftsbetrug 38000, Sachwalterschaftsbetrug Bezirksgericht Graz-Ost, Sachwalterschaftsbetrug BG Graz-Ost, Sachwalterschaftsbetrug Graz, Sachwalterschaftsmissbrauch BG Graz-Ost, WOMAN POWER 38000 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Luigi Mioni, Photograph, cdv, #Pola, #Pula, #Pulj, alte Schiffskanone auf Lafette mit Zubehör, um 1875

  1. Pingback: #Wilhelm #Engel, Photograph in Triest, Via dei Forni No. 10, 1866 – Untergang der italienischen Panzerfregatte „Re d’Italia“ bei Lissa | Sparismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.