#Otto #Schmidt #Wien, um 1885, #740, Halb-Nackte, frontal nach links, rechtes Bein auf Stuhl, Überkniestrümpfe, gemaltes Zimmer mit Puttosäule

Otto Schmidt (1849 Gotha - 1920 Wien), Otto Schmidt Wien, Otto Schmidt Vienna, Otto Schmidt Vienne, Otto-Schmidt-Verlag, Verlag Otto Schmidt, Otto Schmidt Photography, #OttoSchmidt, #OttoSchmidtWien, #OttoSchmidt1900, Otto Schmidt, Otto Schmidt Wien 1900, Otto Schmidt Erotik, Otto Schmidt k.u.k. Erotik, Otto Schmidt Kunstverlag, Otto Schmidt Fotoverlag, Otto Otto Schmidt Erotikverlag, Otto Schmidt Fotograf Wien, Otto Schmidt Photograph, Otto Schmidt Studio Wien, Etudes – modeles academiques pour artistes et industriels aristiques, On peut obtenir chaque numero en format-cabinet, Wien 1880er, Vienna 1880s, Wiener Künstlerakt,  Wiener Künstlermodell, Wiener Künstlerstudie, Wiener Künstlervorlage, Wiener Kunstakt, Wiener Frauenakt, Wiener Mädchenakt, female nude study, Putto, Putte, Puttosäule, Puttokopf auf Säule, Knabenkopf auf Säule, Kinderkopf auf Säule, Amor, Amorette, Cupidus, Erote, Liebesengel, Putto, #Putto, der Putto = die Putte – it. putto (Sg.) putti (Pl.) - vlat. puttillus “Knäblein” – vlat. puttus “Knabe” – lat. putus “boy or child” – PIE ‘*pehw- “few or little”, k.u.k. court lady, k.u.k. Hofdame, des Kaisers Gespielin, des Kaisers Betthaserl, des Kaisers Betthäschen, Kaiser Franz Josephs Geliebte, Royal playmate, Franz Joseph’s Imperial playmate, Franz Josephs Gspusi, des Kaisers Gspusi, Imperial and Royal Lady, k.u.k. affair, Salonpraline, Wiener Praline, Wiener Bonbon, Wiener Süssware, Wiener Süssigkeit, Süsses Wiener Mädel, Wiener Bonbon, Wiener Naschwerk, Süsse Wiener Biene, Wiener Drallinchen, Wiener Pralinchen, Salondralline, Wiener Pralinee, Pralinchen, Drallinee, Drallinchen, Salondame, Salonkönigin, sweetie, saloon queen, saloon girl, Mädchen-Akt im Stile Dr. Hermann Heids, Brokat-Draperien, Stoffbahnen, Stoffbehang, Stofffalten, Portiere, Lambrequin, Querbehang, Draperie, drapes, draperies, Drapierung, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss,  Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

Otto Schmidt Kunstverlag, Vienna, reference sheet, #740, circa 1885, female seminude study, right foot on Victorian chair, white lingerie, pubes free, black overknees, black ankle boots, painted Renaissance chamber with putto on column

Otto Schmidt (1849 Gotha - 1920 Wien), Otto Schmidt Wien, Otto Schmidt Vienna, Otto Schmidt Vienne, Otto-Schmidt-Verlag, Verlag Otto Schmidt, Otto Schmidt Photography, #OttoSchmidt, #OttoSchmidtWien, #OttoSchmidt1900, Otto Schmidt, Otto Schmidt Wien 1900, Otto Schmidt Erotik, Otto Schmidt k.u.k. Erotik, Otto Schmidt Kunstverlag, Otto Schmidt Fotoverlag, Otto Otto Schmidt Erotikverlag, Otto Schmidt Fotograf Wien, Otto Schmidt Photograph, Otto Schmidt Studio Wien, Etudes – modeles academiques pour artistes et industriels aristiques, On peut obtenir chaque numero en format-cabinet, Wien 1880er, Vienna 1880s, Wiener Künstlerakt, Wiener Künstlermodell, Wiener Künstlerstudie, Wiener Künstlervorlage, Wiener Kunstakt, Wiener Frauenakt, Wiener Mädchenakt, female nude study, Tischstück, Tischerotik, k.u.k. Tischerotik, k.u.k. Tischsex, k.u.k. Tischtheater, Akt-Tisch-Studie, Akt mit Tisch, Akt auf Tisch, Tischakt, Nackte auf Tisch, nude study on table, nude on table, nude and table study, Strandstück “Helgoland”, Seestück “Helgoland”, Helgoland = Heligoland = Heyligeland = Heilige Land (holy land) = Deät Lun = Das Land, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss, Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

Otto Schmidt Kunstverlag, reference sheet, #729, circa 1885, female nude study, sitting on historistic white wrapped chair, black overknees, black ankle boots, painted Renaissance chamber studio ground

Otto Schmidt (1849 Gotha - 1920 Wien), Otto Schmidt Wien, Otto Schmidt Vienna, Otto Schmidt Vienne, Otto-Schmidt-Verlag, Verlag Otto Schmidt, Otto Schmidt Photography, #OttoSchmidt, #OttoSchmidtWien, #OttoSchmidt1900, Otto Schmidt, Otto Schmidt Wien 1900, Otto Schmidt Erotik, Otto Schmidt k.u.k. Erotik, Otto Schmidt Kunstverlag, Otto Schmidt Fotoverlag, Otto Otto Schmidt Erotikverlag, Otto Schmidt Fotograf Wien, Otto Schmidt Photograph, Otto Schmidt Studio Wien, Etudes – modeles academiques pour artistes et industriels aristiques, On peut obtenir chaque numero en format-cabinet, Wien 1880er, Vienna 1880s, Wiener Künstlerakt, Wiener Künstlermodell, Wiener Künstlerstudie, Wiener Künstlervorlage, Wiener Kunstakt, Wiener Frauenakt, Wiener Mädchenakt, female nude study, Weidenmöbel des Wiener Historismus, Wiener Weidenmöbel, Weidenmöbel, Weidenmöbel im Stile Thonets, Weidenbank, Weidensessel, Römischer Garten, Römische Elegien, Johann Wolfgang von Goethe – 1795 – Römische Elegien, Biedermeierdame, Biedermeier-Mädchen, Biedermeierbouquet, Bouquet = Bukett = Bukette = Bouquette, Bukett = Büschel = fr. bouquet = afr. boscet “kleines Gehölz” = fr. bois “Wald Strauch Busch Baum Holz”, Blumenstrauss, Biedermeier bunch of flowers, Biedermeier-Sträusschen, Biedermeierdutt, Dutt, Römischer Garten, Römische Elegien, Johann Wolfgang von Goethe – 1795 – Römische Elegien, Haube, Häubchen, Damenmütze, Damenkappe, Damenhaube, Biedermeierhaube, Schlafhaube, Schlafhäubchen, sleeping bonnet, Bonnet, Bunnet, Bonet, Bone, Kopfbedeckung, headdress, Bündchen, Binde, Kopfbinde, Historismus - Holzstuhl mit gedrehten Säulenbeinen, Historismus-Stuhl, Historismus - Holzstuhl mit geschitzter Rückenlehne, Victorian carved wooden stool, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss, Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

Otto Schmidt Kunstverlag, reference sheet, #744, circa 1885, female nude study, sitting on photo studio chair back, plush and covered legs, left hand on left angled leg, black overknees, black ankle boots

Otto Schmidt (1849 Gotha - 1920 Wien), Otto Schmidt Wien, Otto Schmidt Vienna, Otto Schmidt Vienne, Otto-Schmidt-Verlag, Verlag Otto Schmidt, Otto Schmidt Photography, #OttoSchmidt, #OttoSchmidtWien, #OttoSchmidt1900, Otto Schmidt, Otto Schmidt Wien 1900, Otto Schmidt Erotik, Otto Schmidt k.u.k. Erotik, Otto Schmidt Kunstverlag, Otto Schmidt Fotoverlag, Otto Otto Schmidt Erotikverlag, Otto Schmidt Fotograf Wien, Otto Schmidt Photograph, Otto Schmidt Studio Wien, Etudes – modeles academiques pour artistes et industriels aristiques, On peut obtenir chaque numero en format-cabinet, Wien 1880er, Vienna 1880s, Wiener Künstlerakt, Wiener Künstlermodell, Wiener Künstlerstudie, Wiener Künstlervorlage, Wiener Kunstakt, Wiener Frauenakt, Wiener Mädchenakt, female nude study, maskierter Mädchenakt, maskierte Fechterin, Seestück, Strandstück, Historismus - Holzstuhl mit gedrehten Säulenbeinen, Historismus-Stuhl, Historismus - Holzstuhl mit geschitzter Rückenlehne, Victorian carved wooden stool, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss, Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

Otto Schmidt art edition, #751, Vienna, nude study, reference sheet, circa 1885, sitting on wooden carved stool, painted Roman villa ground

Otto Schmidt (1849 Gotha - 1920 Wien), Otto Schmidt Wien, Otto Schmidt Vienna, Otto Schmidt Vienne, Otto-Schmidt-Verlag, Verlag Otto Schmidt, Otto Schmidt Photography, #OttoSchmidt, #OttoSchmidtWien, #OttoSchmidt1900, Otto Schmidt, Otto Schmidt Wien 1900, Otto Schmidt Erotik, Otto Schmidt k.u.k. Erotik, Otto Schmidt Kunstverlag, Otto Schmidt Fotoverlag, Otto Otto Schmidt Erotikverlag, Otto Schmidt Fotograf Wien, Otto Schmidt Photograph, Otto Schmidt Studio Wien, Etudes – modeles academiques pour artistes et industriels aristiques, On peut obtenir chaque numero en format-cabinet, Wien 1880er, Vienna 1880s, Wiener Künstlerakt, Wiener Künstlermodell, Wiener Künstlerstudie, Wiener Künstlervorlage, Wiener Kunstakt, Wiener Frauenakt, Wiener Mädchenakt, female nude study, Waldstück, Waldgrund, Urwaldstück, Urwaldgrund, Urwald, boscage, bush, Gebüsch, Buschland, Busch, Bosch, Buschwald, piece of forest, virgin forest, Dschungel, jungle, Seestück “Helgoland”, Helgoland = Heligoland = Heyligeland = Heilige Land (holy land) = Deät Lun = Das Land, Salondame, Salonmädchen, saloon queen, Säulenheilige, Wiener Säulenheilige, stylite, reclining nude study, reclining nude, butt a butt can, buttophil, popobackenfrei, popozentrisch, Popozentrismus, maskierter Mädchenakt, maskierte Fechterin, Seestück, Strandstück, Historismus - Holzstuhl mit gedrehten Säulenbeinen, Historismus-Stuhl, Historismus - Holzstuhl mit geschitzter Rückenlehne, Victorian carved wooden stool, Römischer Garten, Parasol, Sonnenschirm, Himmelsblick, Biedermeier-Sessel, black pumps, Überkniestrümpfe, black overknees, popofeil, k.u.k. Poposophie, k.u.k. Popostudie, k.u.k. Popodame, bare ass naked, weiblicher Akt, Mädchen-Akt, Damen-Akt, Frauen-Akt, Aphrodite, Wintergartenbank, Weidenbank, willow bench, THONET bench, THONET Sitzbank, Bugholzbank, sleeping beauty, schlafende Schönheit, Walküre, Valkyre, reclining hammock queen, studio hammock, Hängematte, hang-mat, hangmat, hammock, hammack, hamack, hamaca, amaca, Römische Elegien, Johann Wolfgang von Goethe – 1795 – Römische Elegien, Levante, Ostwind, Tochter des Ostwindes, Levantinische Praline, Schöne aus dem östlichen Mittelmeerraum, Morgenländerin, Schöne des Morgenlandes, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss, Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

Otto Schmidt Kunstverlag, reference sheet image #781, circa 1885, female nude study, frontolateral rightwards, standing, hands on back, marble head on column, painted studio ground

Weitere Beispiel aus der Serie
“Otto Schmidt Kunstverlag – Akt mit Puttosäule”
auf Sparismus:

Otto Schmidt Wien, um 1885, #729, Nackte, frontal nach links, auf weiss drapierten Sessel, Überkniestrümpfe, Stiefeletten, gemaltes Zimmer https://sparismus.wordpress.com/2016/03/03/otto-schmidt-wien-um-1885-729-nackte-frontal-nach-links-auf-weiss-drapierten-sessel-ueberkniestruempfe-stiefeletten-gemaltes-zimmer/

Otto Schmidt Wien, um 1885, #744, Nackte, frontal nach links, auf Fotostuhl-Rükenlehne sitzt, Überkniestrümpfe, Stiefeletten, gemaltes Zimmer https://sparismus.wordpress.com/2016/01/26/otto-schmidt-wien-um-1885-744-nackte-frontal-nach-links-auf-fotostuhl-ruekenlehne-sitzt-ueberkniestruempfe-stiefeletten-gemaltes-zimmer/

Otto Schmidt, #751, #Wien, 1885, nacktes Mädchen, sitzend, frontal, Beine übereinander, Historismus-Stuhl, gemalte römische Villa https://sparismus.wordpress.com/2015/08/31/otto-schmidt-751-wien-1885-nacktes-maedchen-sitzend-frontal-beine-uebereinander-historismus-stuhl-gemalte-roemische-villa/

Otto Schmidt Wien, um 1885, #781, Nackte, kurzes Haar, stehend, frontal nach rechts, Hände am Rücken, Säule mit Kopf, gemalte Vertäfelung
Veröffentlicht am Oktober 14, 2015

Mag. Ingrid Moschik,
Austrian political ward artist

Dieser Beitrag wurde unter #38000, #631, #999, #AltÖsterreich, #Altwien, “Österreich schafft sich ab” - par ordre du mufti, “Österreich schafft sich ab” - par ordre du mufti (mufti = Dr. Reinhold Mitterlehner), “Österreich schafft sich ab” – frei nach Thilo Sarrazin (*1945 Gera - ), der Putto = die Putte – it. putto (Sg.) putti (Pl.) - vlat. puttillus “Knäblein” – vlat. puttus “Knabe” – lat. putus “boy or child” – PIE ‘*pehw- “few or little”, k.u.k. boudoir erotics, k.u.k. boudoir queen, k.u.k. boudoir study, k.u.k. boudoir viennois, k.u.k. Boudoir-Erotik, k.u.k. Boudoir-Photographie, k.u.k. Boudoir-Spiele, k.u.k. Boudoir-Theater, k.u.k. Boudoirzauber, k.u.k. emporer’s love affair, k.u.k. Eros, k.u.k. erotica, k.u.k. Erotik, k.u.k. Erotikkultur Wien, k.u.k. Erotiktheater, k.u.k. Erotikverlag, k.u.k. Hofburg, k.u.k. Hofburg-Erotik, k.u.k. Hofburg-Gespielin, k.u.k. Hofburg-Mädchen, k.u.k. Hofburg-Mädel, k.u.k. Hofburgdame, k.u.k. Hofburggazelle, k.u.k. Hofdame, k.u.k. Hoferotik, k.u.k. Hofkultur, k.u.k. Renaissance Boudoir, OBERLANDESGERICHT GRAZ, occupy art 38000, occupy sex 38000, Old Vienna, Open art 38000, Open data 38000, Open erotics 38000, Open Government 38000, Open history, Open justice 38000, Open media 38000, Open politics 38000, Open science 38000, Open Vienna, Opernporno, Otto Schmidt, Otto Schmidt (1849 Gotha - 1920 Wien), Otto Schmidt - Galerie der Wiener Schönheiten, Otto Schmidt - Wiener Walküren, Otto Schmidt – Wien Mariahilferstrasse 37, Otto Schmidt – Wien Neubaugasse 51, Otto Schmidt Becs, Otto Schmidt Boudoirzauber, Otto Schmidt Erotik, Otto Schmidt Erotikverlag, Otto Schmidt Fotoverlag, Otto Schmidt Kunstverlag, Otto Schmidt Kunstverlag - Wiener Biedermeier, Otto Schmidt Kunstverlag - Wiener Mode, Otto Schmidt Landschaftsbilder, Otto Schmidt Lobaunixen, Otto Schmidt Lobaunymphen, Otto Schmidt Opern-Galerie, Otto Schmidt Orientzauber, Otto Schmidt Photograph, Otto Schmidt Photography, Otto Schmidt Theater-Galerie, Otto Schmidt Vidni, Otto Schmidt Vienna, Otto Schmidt Vienne, Otto Schmidt Wien, Otto Schmidt Wien - Hofburgfantasien, Otto Schmidt Wien 1885, Otto Schmidt Wiener Büsten, Putto = dt. die Putte – it. putto (Sg.) putti (Pl.) - vlat. puttillus “Knäblein” – vlat. puttus “Knabe” – lat. putus pusus “boy or child” – PIE ‘*pehw- “few or little” – P, Zensurismus abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s