Philipp Frey & Co. Frankfurt am Main, Verlag von Vinzenz Fink, #Freinberg bei #Linz, Jesuiten-Kollegium #Aloisianum, circa 1870

Philipp Frey & Co. – Verlag in Frankfurt am Main von 1840ern bis etwa 1900, Vincenz Fink = Vinzenz Fink, Vincenz Fink – Buchhändler in Linz  von 1830ern bis 1870ern, Vinzenz Fink (1807-1877) – Linzer Vizebürgermeister von 1854 bis 1856, Linz – Waldegg - Froschberg – Schweizerhaus = Schweizer Haus (1849 bis heute), Linz – Waldegg – 1873 eingemeindeter Stadtteil – seit 1957 einer von neun Linzer Stadtteilen, Linz – Nibelungenbrücke (1938-40 bis heute), Linz – Hauptbrücke (1501 bis 1938) - Nibelungenbrücke (1940 bis heute), Linz – Donauhauptbrücke (1501 bis heute) – Brücke über die Donau zwischen (Dorf) Urfahr und (Stadt) Linz, Linz – Römerstrasse 98 – Jägermayerhof (1800 bis heute) - Forsthaus - Gasthaus - Bildungshaus der Arbeiterkammer, Linz = Lentia “Ort bei der Linde” – Etymologie 1 – keltisch lenta “Linde”, Linz = Lentia “Landungsort an der Donau” – Etymologie 2 – ahd. lent oder lend “Landungsplatz” – nhd. Lände, Linz = Lentia “Ort des Lentius” – Etymologie 3 – keltisch Lentius – villa Lentia “Dorf des Lentius”, Linz = Lentia “Ort an der Biegung der Donau” – Etymologie 4 – lateinisch lentus “biegsam”, Linz = Lentia “Ort an der langsam fliessenden Donau” – Etymologie 5 – lateinisch lentus “langsam”, Linz - Freinberg = Galgenberg = Jägermarwald – 405 m hoher Ausläufer des Kürnbergs (Böhmische Masse), Linz - Freinbergwarte = Franz-Josefs-Warte = Kaiser-Franz-Josef-Jubiläumswarte (1888 bis heute), #Linz, Linz, Linz an der Donau, Linz – Landeshauptstadt von Oberösterreich (1490 bis heute), Linz – Lentia (5. Jahrhundert) - Linze (799) – Linz (1207), #Urfahr, Urfahr, Urfahr – Markt Urfahr (1808) – Stadt Urfahr (1882) – Linz (seit 1919 Bezirk), Urfahr – “Überfahrt” an der Donau, Strasserinsel in der Donau (1572-1892), The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss,  Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

“FREINBERG bei LINZ
“Ph.(ilipp) Frey & Co. Frankfurt a. M.
Verlag v. Vincenz Fink.”

http://www.jesuiten.at/in-oesterreich/geschichte/alte-fotos/?L=bewjjmrlos%5C%5C%5C%5C%5C%5C%5C%27

Jesuiten in Österreich

Linz, Aloisianum am Freinberg, 20er Jahre

Linz, Aloisianum am Freinberg, Ansicht 1918

Linz, Aloisianum am Freinberg, frühes 20. Jahrhundert

https://de.wikipedia.org/wiki/Kollegium_Aloisianum

Das Kollegium Aloisianum

ist ein privates katholisches Gymnasium und Realgymnasium mit Öffentlichkeitsrecht in Linz.

Es befindet sich auf dem Freinberg und besteht in dieser Form seit 1912.
Zuvor befand sich dort bereits seit mindestens 1851 das
Bischöfliche Gymnasium,
das 1897 in das Kollegium Petrinum verlegt wurde.

Linzer Turmlinie Probeturm Freinberg

English: Part of former Fortification of Linz, today part of a private school.
Deutsch: Probeturm Freinberg der Turmbefestigung Linz, heute Teil des Aloisianums, einer katholischen Privatschule.
Dralon, 2005.

In ihrem 1997 erstellten und 2007 beschlossenen Leitbild bekennt sich die Schule zu den Prinzipien der jesuitischen Erziehung.

Freinbergstraße 32

Deutsch: Jesuitenkollegium Aloisianum, Aloisianum Freinberg.
Yolo, 2011.

Getragen wird sie vom
Schulverein Kollegium Aloisianum,
der wiederum vom Jesuitenorden, der Diözese Linz und mehreren Privatpersonen unterhalten wird.

Ehemalige Schüler

Der Absolventenverein der Schule ist der Verein der Altfreinberger.
Bekannte Absolventen des Kollegiums sind u.a.:
Karl Grufeneder (* 1949), Pädagoge und Politiker (ÖVP)
Heinrich Schaller (* 1959), Bankmanager
Alexander Neuhuber (* 1964), Politiker (ÖVP)
Thomas Stelzer (* 1967), Klubobmann der ÖVP im Linzer Gemeinderat
Gerhard Jarosch (* 1968), Staatsanwalt
Tarek Leitner (* 1972), Journalist und TV-Moderator

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Staatsmündel-Künstlerin

Dieser Beitrag wurde unter #38000, #999, #AltÖsterreich, #AltLinz, Bezirksgericht 631 - Geschäftsabteilung 252, Bezirksgericht 631 = BG Graz-Ost, Bezirksgericht Dornbirn, BEZIRKSGERICHT GRAZ-OST, Bezirksgericht Graz-Ost - Amtsmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost - Gesetzesmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost - Gewaltenmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost - Machtmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost - Menschenmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost - Missbrauchkultur, Bezirksgericht Graz-Ost - Rechtsmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost als Schariagericht, BG 631, BG Graz-Ost, BG Graz-Ost - Geschäftsabteilung 252, BG Graz-Ost als Schariagericht, Linz - Freinberg = Galgenberg = Jägermarwald – 405 m hoher Ausläufer des Kürnbergs (Böhmische Masse), Linz - Freinbergwarte = Franz-Josefs-Warte = Kaiser-Franz-Josef-Jubiläumswarte (1888 bis heute), Linz 1870, Linz = Lentia “Landungsort an der Donau” – Etymologie 2 – ahd. lent oder lend “Landungsplatz” – nhd. Lände, Linz = Lentia “Ort an der Biegung der Donau” – Etymologie 4 – lateinisch lentus “biegsam”, Linz = Lentia “Ort an der langsam fliessenden Donau” – Etymologie 5 – lateinisch lentus “langsam”, Linz = Lentia “Ort bei der Linde” – Etymologie 1 – keltisch lenta “Linde”, Linz = Lentia “Ort des Lentius” – Etymologie 3 – keltisch Lentius – villa Lentia “Dorf des Lentius”, Linz an der Donau, Linz – Freinberg – Jesuiten-Kollegium Aloisianeum (1854 bis heute), Philipp Frey & Co. – Verlag in Frankfurt am Main von 1840ern bis etwa 1900, Vincenz Fink = Vinzenz Fink, Vincenz Fink = Vinzenz Fink – Leih-Buchhandlung in Linz (1870), Vincenz Fink – Buchhändler in Linz (1838), Vinzenz Fink (1807-1877) – Linzer Vizebürgermeister von 1854 bis 1856 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s