Mathias Weingartshofer’s Kunstverlag in Wien, cdv, #Graz, Am #Schlossberg mit #Glockenturm, “Liesl”, “Bassgeige”, Souvenir-Häuschen, um 1875

M. Weingartshofer’s Sohn in Mödling in den 1880ern, Mathias Weingartshofer, Weingartshofer & Söhne, Matthias Weingartshofer, Mathias Weingartshofer – Optiker Fotograf Verleger in Wien und Mödling 1852 bis etwa 1890, Dr. Timm Starl (*1939 Wien - ) - österreichischer Kulturwissenschaftler Fotohistoriker Ausstellungskurator FOTOGESCHICHTE-Gründer, Graz - bis 1843 Gratz Graetz Grätz Gräz Grez (1128 bis heute), Graz – (Slavic) gradec or hradec “kleine Burg” – small wooden fortified settlement - holzumgürtete Siedlung, Graz – (Slovene) gradec “small castle”, Graz I. Innere Stadt – Schlossberg, Graz I. Innere Stadt – Schlossberg – Glockenturm (1588 bis heute), Graz I. Innere Stadt – Schlossberg – “Bassgeige” – Verlies unter dem Glockenturm, Graz I. Innere Stadt – Schlossberg – “Liesl” – Glocke des Glockenturms (1587 bis heute), Graz - Schlossberg = Castle Hill = Colline du Chateau, Graz – Schlossberg – 123 m hoher Fels aus Dolomitgestein links der Mur, Graz – Schlossberg – Grazer Uhrturm = Uhrturm (13. Jahrhundert – heute), Semmering = Semering = Slovene Semernic = Slovene Cermernic = Germerberg = Nieswurzberg = Lauskrautberg, Semmeringbahn = Semmering railway = Ligne de chemin de fer de Semmering, Semmeringbahn (1848-56 bis heute), Semmeringbahn - Viadukt über den Jägergraben bei Breitenstein, Semmeringbahn - Viadukt über den Wagnergraben bei Breitenstein, Semmeringbahn – Wagnergraben-Viadukt = Wagnergrabenviadukt, Semmering – Wagnergraben = Jägergraben bei Breitenstein, 349. Semmeringbahn – Ruine Klamm, Klamm bei Breitenstein, Klamm bei Schottwien, Klamm am Semmering, Klamm = Burg Klamm = Ruine Klamm = Die Vöstung Clam (1672) = Chlamm, Klamm = slavisch chlum = Hügel, Klamm = germanisch Klemme Klamm Klause, Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss,  Sparism, sparing is must - Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

“GRAZ.
Am Schlossberg.”
“Weingartshofers’s Kunstverlag in Wien,
Wieden, Laxenburgerstrasse Nr. 9.”
“Schlossberg mit
Gl.(ocken) Thurm.”

Glockenturm am Schlossberg
Glockenturm, 8010 Graz

https://de.wikipedia.org/wiki/Grazer_Schlo%C3%9Fberg

Der Grazer Schloßberg[Anm. 1]

ist ein wuchtiger Fels aus Dolomitgestein und bildet den Kern der historischen Altstadt von Graz, der Landeshauptstadt der Steiermark in Österreich. Er liegt direkt am Ufer der Mur und ragt 123 m über den Grazer Hauptplatz. Neben dem Uhrturm, dem Wahrzeichen von Graz, stehen auf dem Schloßberg auch der Glockenturm, Liesl genannt, die Schloßberg-Kasematten, der 98 m tiefe Türkenbrunnen, alle Reste der Burg und eine Reihe kleinerer Kunstobjekte. Als Kern der Altstadt von Graz ist er ein Teil des UNESCO-Welterbes Stadt Graz – Historisches Zentrum und Schloss Eggenberg.

Historische Bauwerke auf dem Schloßberg

Die Bauwerke werden im Folgenden in grober Reihenfolge vom höchsten Punkt des Berges an abwärts aufgeführt.

Graz, Schlossberg, Lislturm vor der Kanonenhütte - 1916

Petschar, Friedlmeier, Steiermark in alten Fotografien, Ueberreuther Verlag Wien.
zwischen 1893 und 1914
Scan and postprocessing by Hubertl.

Glockenturm

Der 34 Meter hohe, achteckige Glockenturm wurde 1588 im Auftrag von Erzherzog Karl II. erbaut.

Graz Schlossberg Glockenturm 20061216

Graz, Austria: Glockenturm am Schlossberg.
Marion Schneider & Christoph Aistleitner, 2006.

In seinem Inneren befindet sich die drittgrößte Glocke der Steiermark, die 1587 in Graz von Martin „Mert“ Hilger (1538–1601) gegossene „Liesl“ (von Elisabeth).

Schloßberg-Liesl 2

Deutsch: Schloßberg-Liesl im Glockenturm am Grazer Schloßberg, gegossen 1587 durch Martin Hilger. Ton gis0, Gewicht 4.633 kg, Durchmesser 197 cm.
English: The Schloßberg-Liesl in Graz, cast 1587 by Martin Hilger. Strike tone gis0, weight 4.633 kg, diameter 197 cm.
Uoaei1, 2011.

Sie hat einen Durchmesser von 197 cm und wiegt 4633 kg.

Die Glocke wird täglich um 7, 12 und 19 Uhr mit 101 Schlägen geläutet. Sie ist auf den Hauptschlagton gis0 gestimmt. Als Grund für diesen Brauch wird berichtet, dass die Glocke aus 101 geborgenen Kanonenkugeln der Türken gegossen worden sei. Diese Überlieferung entspricht vermutlich nicht der Realität, denn die „Liesl“ besteht wie die meisten Glocken aus Bronze, Kanonenkugeln aber nicht. Jedenfalls wurde Material aus dem Zeughaus für den Glockenguss bereitgestellt.[13]

Im Jahre 1809 blieb der Glockenturm durch Interventionen der Grazer Bürger von der Sprengung durch die Franzosen verschont. Unter dem Glockenturm befindet sich ein Verlies, bekannt unter dem Namen „Bassgeige“.

Am 21. September 1921 wurde in einem kleinen Gemache des zweiten Stockwerks das Schloßbergmuseum eröffnet,[14] das bis in die 1990er Jahre Bestand hatte.[Anm. 5]

Ausführliche Biographie und weitere Beispiele aus dem
„Verlag Mathias Weingartshofer“
auf Sparismus:

Mathias Weingartshofer’s Sohn in Mödling, card cabinet, #349, Semmeringbahn, Burg Klamm, Kirche Breitenstein, Juli 1886 https://sparismus.wordpress.com/2015/08/23/mathias-weingartshofers-sohn-in-moedling-card-cabinet-349-semmeringbahn-burg-klamm-kirche-breitenstein-juli-1886/

Mathias Weingartshofer’s Kunstverlag in Wien, cdv, Semmeringbahn, Viadukt über den Jägergraben, auch Wagnergraben, um 1875 https://sparismus.wordpress.com/2015/08/24/mathias-weingartshofers-kunstverlag-in-wien-cdv-semmeringbahn-viadukt-ueber-den-jaegergraben-auch-wagnergraben-um-1875/

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Staatsmündelkünstlerin

Dieser Beitrag wurde unter "Das Gewissen Österreichs", #38000, #631, #999, #AltÖsterreich, #AltGraz, #AltGraz1875, #Graz, #GrazKunst, 631 Mütter-Diskriminierung 38000, 631 Menschenrechte statt Rechte Menschen 38000, 631 Mother Moschik 38000, 631 multiples Organversagen 38000, 631 Mutter Moschik 38000, Austria 1875, Austria in Old Photographs, Austrian coerced ward artist, Österreich 1875, Österreichische Zwangsmündel-Künstlerin, ÖVP - Bremspedal-Politik, ÖVP - Partei ohne Anstand, ÖVP - Partei ohne Ethik, ÖVP - Partei ohne Gewissen, ÖVP - Partei ohne Gott, ÖVP - Partei ohne Grundsätze, ÖVP - Partei ohne Ideen, ÖVP - Partei ohne Moral, ÖVP - Paternalismus, ÖVP - Pauperismus 2.0, ÖVP - Politik aus der Dritten Reihe, ÖVP - Politik der Österreicher-Dressur, ÖVP - Politik der Elefanten-Dressur, ÖVP - Politik der Zukunftsvernichtung, ÖVP - Politik des Sozialabaus, ÖVP - Politik des sozialen Krieges, ÖVP - postfaktische Politik, ÖVP - Präkarisierungspolitik, ÖVP - Prekarisierungpolitik, ÖVP - Pseudo-Reformpolitik, ÖVP - Pseudopolitik, ÖVP - Pseudoreformpolitik, ÖVP - Raiffeisen-Partei, ÖVP - Refaschistisierungs-Politik, ÖVP - Reformstau-Politik, ÖVP - repressive Nudgingpolitik, ÖVP - Rezessionspolitik, ÖVP - Sachwalterschaftskriminologie, ÖVP - Sachwalterschaftspolitik, ÖVP - Schariapension als Pensionreform 2016, ÖVP - Schariapensionspolitik, ÖVP - Schrebergartenpolitik, ÖVP - Schwarz-Herz-Politik, ÖVP - Schwarzer Austerizismus, ÖVP - Wertkonservatismus, ÖVP - Zwangssparpolitik, ÖVP -Depressionspolitik, ÖVP -Offenbarungspolitik, ÖVP = Bremsklotz-Politik, ÖVP = die Schwarzen, ÖVP = Friedhofspolitik, ÖVP = Partei für postfaktische Politik, ÖVP = Raiffeisenpolitik, ÖVP = Schwarze Partei, ÖVP = Strukturfaschismus, ÖVP Bundespartei, ÖVP-Austerizismus, ÖVP-Mammonismus, ÖVP-Pauperismus, ÖVP-Politik = Lopatka-Politik = Machiavellismus, ÖVP-Politik = Schüssel-Politik = Machiavellismus, Bezirksgericht 631 - Geschäftsabteilung 252, Bezirksgericht 631 = BG Graz-Ost, Bezirksgericht Dornbirn, BEZIRKSGERICHT GRAZ-OST, Bezirksgericht Graz-Ost - Amtsmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost - Gesetzesmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost - Gewaltenmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost - Machtmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost - Menschenmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost - Missbrauchkultur, Bezirksgericht Graz-Ost - Rechtsmissbrauch, Bezirksgericht Graz-Ost als Schariagericht, BG 631, BG Graz-Ost, BG Graz-Ost - Geschäftsabteilung 252, BG Graz-Ost als Schariagericht, blockupy 38000, blockupy art 38000, BM a.D. Karl BLECHA (SPÖ), BM Dr. Sonja HAMMERSCHMID, BM Dr. Wolfgang BRANDSTETTER, BMASK, BMB, BMJ, BMJ - Sektion III - Präsidialsektion, BMJ - Zivilrechtssektion / Abteilung I / 1, BMJ = BUNDESMINISTERIUM FÜR JUSTIZ, Bundeskanzler Christian KERN, Bundeskanzler Christian KERN (SPÖ), Bundeskanzleramt (BKA), Bundeskanzleramt Österreich, Bundeskanzleramt Wien, Bundesminister Alois STÖGER, Bundesminister Rudolf HUNDSTORFER (SPÖ), BUNDESMINISTERIUM FÜR JUSTIZ, Dr. Timm Starl (*1939 Wien - ) - österreichischer Kulturwissenschaftler Fotohistoriker Ausstellungskurator FOTOGESCHICHTE-Gründer, Graz - Schlossberg = Castle Hill = Colline du Chateau, Graz 1875, Graz = bis 1843 Gratz Graetz Grätz Gräz Grez (1128 bis heute), Graz = Slovene gradec = small castle, Graz – (Slavic) gradec or hradec “kleine Burg” – small wooden fortified settlement - holzumgürtete Siedlung, Graz – Schlossberg – 123 m hoher Fels aus Dolomitgestein links der Mur, Graz – Schlossberg – Grazer Uhrturm = Uhrturm (13. Jahrhundert – heute), Graz I. Innere Stadt - Schlossberg, Graz I. Innere Stadt – Schlossberg – “Bassgeige” – Verlies unter dem Glockenturm, Graz I. Innere Stadt – Schlossberg – “Liesl” – Glocke des Glockenturms (1587 bis heute), Graz I. Innere Stadt – Schlossberg – Glockenturm (1588 bis heute), Grazer Schlossberg 1875, Hungerplan, Hungerplan nach Backe, Hungerpolitik, Hypo Heta Komplex, Hypo Heta Korruptionismus, Hypo Heta Pyramidenspiel, Hypo Heta Schüsseltheater, Hypo Heta Skandaltheater, Hypo Heta Sparismus, M. Weingartshofer’s Sohn in Mödling in den 1880ern, Mag. Ingrid Moschik, Mama 4.0, Mama 4.0 Circus, MamaCircus, Mathias Weingartshofer, Mathias Weingartshofer – Optiker Fotograf Verleger in Wien und Mödling 1852 bis etwa 1890, Matthias Weingartshofer, Vintage Graz, Zwang mit System, Zwangsökonomie, Zwangsjustiz, Zwangsordnung, Zwangspolitik, Zwangsspiele, Zwangssystem abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s