Ernst Reulbach, #München, #Munich, #Maximilianstrasse vom Maximilianeum aus, Maximiliansbrücke über #Isar, Pferde-Omnibus, um 1868

E. Reulbach, Ernest Reulbach, Ernst Reulbach (1823 München -1874 München) – Photograph in München von etwa 1855 bis 1874, München - Maximilianstrasse (1852 bis heute), München - Maximiliansbrücke (1863 bis heute), München – Maximilianeum (1874 bis heute), München – Maximilian II. Joseph (1811 München – 1864 München) – 1848 bis 1864 bayrischer König aus dem Geschlecht der Wittelsbacher, München – Marienplatz (1854 bis heute), München – Marienplatz = Schrannenplatz (circa 1700 bis 1854), München – Marienplatz = Schrannenplatz = Marktplatz (1158 bis circa 1700), München – Au-Haidhausen – seit 1854 5. Bezirk von München, München – Au – Etymologie 1 mhd. Awe ze Geysingen (1340) - “Flussniederung der Speerleute” = idg. idg. *akwa- *aquo “Flussniederung” + idg. *geis- *keis “Speer Geissel”, München – Ludwigstrasse – Bayerische StaatsBibliothek = BSB (1558 bis heute), München – Ludwigstrasse – BSB = Bayerische Hof- und Staatsbibliothek (1831-1843 bis heute), München = engl. fr. span. Munich = it. Monaco di Baviera, München = mhd. munch munech = ahd. munih “Mönch monk” = 1158 forum apud Munichen “bei den Mönchen” (Kloster Schäftlarn), München = lat. Monacum Monachium = kelt. Munica Monica “Ort auf der Ufertrasse” (Fluss Isar), München an der Isar, Isar = indogermanisch *es- = PIE *is “fliessendes Wasser” “Wasserlauf” – Eis Eisach Eisack Isel Isarco Jizera Izera Oise Isere Ister, München – Au-Haidhausen - Nockherberg, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss,  Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

(Ernst Reulbach – Fotoverlag in München)
“Nr. 97.
München.
Maximiliansstrasse.”

E. Reulbach, Ernest Reulbach, Ernst Reulbach (1823 München -1874 München) – Photograph in München von etwa 1855 bis 1874, München - Maximilianstrasse (1852 bis heute), München - Maximiliansbrücke (1863 bis heute), München – Maximilianeum (1874 bis heute), München – Maximilian II. Joseph (1811 München – 1864 München) – 1848 bis 1864 bayrischer König aus dem Geschlecht der Wittelsbacher, München – Marienplatz (1854 bis heute), München – Marienplatz = Schrannenplatz (circa 1700 bis 1854), München – Marienplatz = Schrannenplatz = Marktplatz (1158 bis circa 1700), München – Au-Haidhausen – seit 1854 5. Bezirk von München, München – Au – Etymologie 1 mhd. Awe ze Geysingen (1340) - “Flussniederung der Speerleute” = idg. idg. *akwa- *aquo “Flussniederung” + idg. *geis- *keis “Speer Geissel”, München – Ludwigstrasse – Bayerische StaatsBibliothek = BSB (1558 bis heute), München – Ludwigstrasse – BSB = Bayerische Hof- und Staatsbibliothek (1831-1843 bis heute), München = engl. fr. span. Munich = it. Monaco di Baviera, München = mhd. munch munech = ahd. munih “Mönch monk” = 1158 forum apud Munichen “bei den Mönchen” (Kloster Schäftlarn), München = lat. Monacum Monachium = kelt. Munica Monica “Ort auf der Ufertrasse” (Fluss Isar), München an der Isar, Isar = indogermanisch *es- = PIE *is “fliessendes Wasser” “Wasserlauf” – Eis Eisach Eisack Isel Isarco Jizera Izera Oise Isere Ister, München – Au-Haidhausen - Nockherberg, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss, Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

“Maximilianstrasse”
(München um 1870)

Maximilianstraße
Maximilianstraße, München, Germany

Biographie und weitere Beispiele von
“Ern(e)st Reulbach – Photograph und Verlag in München”
auf Sparismus:

Ernst Reulbach, #München, #Munich, Blick von #Osten, #Nockherberg, über die Isar auf die Altstadt mit #Frauenkirche, 1864 oder früher https://sparismus.wordpress.com/2015/10/31/ernst-reulbach-muenchen-munich-blick-von-osten-nockherberg-ueber-die-isar-auf-die-altstadt-mit-frauenkirche-1864-oder-frueher/

Ernst Reulbach, #München, #Munich, Friedrich von Gärntners Hof- und Staatsbibliothek, Stiegenhaus, #Ludwigstrasse 16, 1870 oder früher https://sparismus.wordpress.com/2016/01/05/ernst-reulbach-muenchen-munich-friedrich-von-gaerntners-hof-und-staatsbibliothek-stiegenhaus-ludwigstrasse-16-1870-oder-frueher/

Ernst Reulbach, #München, #Munich, Blick von #Au #Haidhausen, über die #Isar auf die Altstadt mit #Frauenkirche, 1870 oder früher https://sparismus.wordpress.com/2016/03/11/ernst-reulbach-muenchen-munich-blick-von-au-haidhausen-ueber-die-isar-auf-die-altstadt-mit-frauenkirche-1870-oder-frueher/

Ernst Reulbach, #München, #Munich, #63, #Frohnleichnamsprozession, Marienplatz mit Mariensäule, um 1870 https://sparismus.wordpress.com/2016/03/23/ernst-reulbach-muenchen-munich-63-frohnleichnamsprozession-marienplatz-mit-mariensaeule-um-1870/

Anonymus, #München, #Munich, #Maximilianstrasse vom Maximilianeum, Maximiliansbrücke über #Isar, Pferde-Omnibus, #Frauenkirche, um 1870
https://sparismus.wordpress.com/2016/07/13/anonymus-muenchen-munich-maximilianstrasse-vom-maximilianeum-maximiliansbruecke-ueber-isar-pferde-omnibus-frauenkirche-um-1870/

Mag. Ingrid Moschik,
Österreichische Staatsmündel-Künstlerin

Dieser Beitrag wurde unter #38000, #631, #999, #AltÖsterreich, #AltMünchen, 631 Diskriminierung der 50plus 38000, 631 Diskriminierung der Familien 38000, 631 Diskriminierung der Frauen 38000, 631 dysfunktionale Finanzkultur 38000, 631 dysfunktionale Finanzpolitik 38000, 631 dysfunktionale Fiskalkultur 38000, 631 dysfunktionale Geldkultur 38000, 631 euward 38000, 631 Femen 38000, 631 feminism 38000, 631 Feminismus 38000, 631 financial fascism 38000, 631 financial feminism 38000, 631 financial porn 38000, 631 financial totalitarianism 38000, 631 Finanzakrobatik 38000, 631 Finanzpolitik 38000, 631 Finanzporno 38000, 631 fiscal porn 38000, 631 fiscal theatre 38000, 631 Fiskalismus 38000, 631 Fiskalporno 38000, 631 Frauen-Diskriminierung 38000, 631 Freidhofsgericht Graz-Ost 38000, 631 Friedhofsgericht Graz-Ost 38000, 631 Gutmenschen 38000, 631 gynarcho 38000, 631 gynarchy 38000, 631 HaaSanG (2014) 38000, 631 Heta Asset Resolution 38000, 631 Hypo Alpe Adria SanierungsGesetz 38000, 631 Hypo Alpe Adria Sondergesetz 38000, 631 Hypo Gesetz 38000, 631 Hypo Group Alpe Adria 38000, 631 HYPO HETA 38000, 631 HYPO HETA Faschismus 38000, 631 Hypo Heta Porno 38000, 631 Hypo Heta Sparismus 38000, 631 Hypo Sondergesetz 38000, 631 it gets down to the basic facts 38000, 631 it gets down to the bone 38000, 631 it gets down to the nitty-gritty 38000, 631 justice porn 38000, 631 Justitia Austriaca 38000, 631 Justitia brennt 38000, 631 Justizakrobatik 38000, 631 Justizerotik 38000, 631 Justizinfarkt 38000, 631 Justizporno 38000, 631 Justiztheater 38000, 631 knitty-gritty 38000, 631 Komplexifizieren 38000, 631 Konfliktmodus 38000, 631 Krisenerotik 38000, 631 Krisengewinnler 38000, 631 Krisenlokomotive 38000, 631 Krisenmodus 38000, 631 Krisenpolitik 38000, 631 Krisenporno 38000, 631 Krisentheater 38000, 631 Krsienmodus 38000, 631 LEX MOSCHIK 38000, 631 Lex sells 38000, 631 LOOT ALARM 38000, 631 LOOT CREW 38000, 631 LOOT PARTY 38000, 631 LOOT! 38000, 631 Mag. Ingrid Moschik 38000, 631 Mama Moschik 38000, Austrian coerced ward artist, Österreichische Staatsmündel-Künstlerin, E. Reulbach, Ernest Reulbach, Ernst Reulbach, Ernst Reulbach (1823 München -1874 München) – Photograph in München von etwa 1855 bis 1874, Mag. Ingrid Moschik, München - Maximiliansbrücke (1863 bis heute), München - Maximilianstrasse (1852 bis heute), München 1868, München = engl. fr. span. Munich = it. Monaco di Baviera, München = lat. Monacum Monachium = kelt. Munica Monica “Ort auf der Ufertrasse” (Fluss Isar), München = mhd. munch munech = ahd. munih “Mönch monk” = 1158 forum apud Munichen “bei den Mönchen” (Kloster Schäftlarn), München – Maximilian II. Joseph (1811 München – 1864 München) – 1848 bis 1864 bayrischer König aus dem Geschlecht der Wittelsbacher, München – Maximilianeum (1874 bis heute) abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s