Professor Johann Reiner in #Klagenfurt, #Kärnten, #Döllach, #Grosskirchheim, #Mölltal, #Hohe #Tauern, um 1870

Prof. J. Reiner, Prof. J. Reiner - Maler und Fotograf in Klagenfurt etwa 1862 bis etwa 1876, Prof. Johann Reiner, Prof. Johann Reiner (1825 Wien – 1897 Klagenfurt) - Fotograf in Klagenfurt etwa 1862 bis etwa 1876 (Verlag Alois Beer), Prof. Johann Baptist Reiner (1825 Wien – 1897 Klagenfurt) – Fotograf Zeichenlehrer (1855-1894) Musiker Volksliedsammler in Klagenfurt, Kärnten – Grosskirchheim-Döllach (1983 bis heute), Kärnten – Mölltal - Grosskirchheim – Döllach – Dolach (1461), Kärnten – Mölltal – Döllach = (slowenisch) dol “Tal” – Proto-Slawisch *dol- “Tal Niederung Grube”, Kärnten – Mölltal – Döllach = “Ort im Tal an der Ach”, Kärnten – Möll – 80 km langer Fluss vom Grossglockner in die Drau, Kärnten – Möll = (slowensich) Molna – Etymologie 1 PIE *melh = “(die) Schutt Geröll Gemahle Flussmehl Führende”, Kärnten – Mölltal – Döllach = (slowenisch) dol “Tal” – PIE *dhel- “Höhle Höhlung Delle Tal дол” und “Erdhöhle Gewölbe Kuppel Wölbung”, Kärnten – Grossglockner, Kärnten – Glockner, Kärnten – Grossglocker = Glockner – Etymologie 1 “kuhglockenförmiger Berg”, Kärnten – Grossglocker (1799) - Glockner – Gloggner - Glöckelberg - Glockner Berg - Glogger (1583) - Glocknerer (1562), Kärnten – Kleinglockner (3783 m ü.A.) – obere Glocknerscharte trennt ihn vom Grossglockner, Kärnten - Grossglockner = der Glockner = der König (3798 m ü.A.) – Österreichs höchster Berg, Kärnten – Pasterze – 8 km langer Gletscher am Fusse des Grossglockners, Kärnten – Pasterze = Pasterzenkees – Etymologie 1 (slowenisch *pastirica “Hirtengegend oder Alm-Weiden-Gebiet”, Kärnten – Pasterze = Pasterzenkees – Pasteier “kleine Almhütte” – (slowenisch) pastir “Alm-Hirte”, Kärnten – Heiligenblut, Kärnten - Heiligenblut - Heilige Briccius = Heilige Briktius = Heilige Brikzius = Heilige Brictius = Saint Brice = San Brizio (normannischer Pilger um 900), Kärnten - Heiligenblut - Mölltal - Bricciuskapelle Bricciusweg Bricciusquelle, Kärnten – Spittal an der Drau - Heiligenblut am Grossglockner, Kärnten - Spittal an der Drau – Heiligenblut (914 bis heute), The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss,  Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

“J. Reiner
“J. REINER
in
KLAGENFURT
Vervielfältigung vorbehalten.
Die Matritzen werden aufgehoben
u. selbst nach Jahren copirt.”
“Döllach im Möllthal – Kärnten”

Gemeinde Großkirchheim-Döllach
Kärnten

https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fkirchheim

Großkirchheim

ist eine Gemeinde mit 1374 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2016) im Bezirk Spittal an der Drau in Kärnten.

Südansicht von Döllach

English: Southern view to the village Döllach Community:Großkirchheim
Deutsch: Südansicht von Döllach Gemeinde:Großkirchheim
Mefusbren69, 2010.

Geographie

Geographische Lage
Kärnten – Mölltal – Grosskirchheim – Döllach – Dolach (1461)
Großkirchheim liegt in durchschnittlich 1024 Metern Seehöhe in der Region Großglockner der Hohen Tauern,

im Westen wird sie von der Sonnblick-,

im Osten von der Schobergruppe begrenzt.

Etwa 40 % des Gemeindegebiets liegen im Nationalpark Hohe Tauern.

Nachbargemeinden sind Heiligenblut, Flattach und Mörtschach, im Norden grenzt das Gemeindegebiet an das Bundesland Salzburg, im Westen an Osttirol.

Südansicht von Döllach2

English: Southern view to the village Döllach Community:Großkirchheim
Deutsch: Südansicht von Döllach Gemeinde:Großkirchheim
Mefusbren69, 2010.

Gemeindegliederung

Großkirchheim ist in die fünf Katastralgemeinden Döllach, Mitten, Putschall, Sagritz und Winkel Sagritz gegliedert, das Gemeindegebiet umfasst folgende 14 Ortschaften (in Klammern Einwohnerzahl Stand 1. Jänner 2015[1]):

Allas (42)
Am Putzenhof (19)
Döllach (448)
Egg (10)
Göritz (34)
Kraß (72)
Mitteldorf (116)
Mitten (156)
Putschall (69)
Ranach (33)
Sagritz (175)
Untersagritz (110)
Winklsagritz (54)
Zirknitz (44)

Geschichte

Um 1140/50 wurde das Schloss Großkirchheim bei „locus Chyrichaim“ (Ort Kirchheim) erstmals urkundlich erwähnt.

Bereits zur Zeit der Kelten und der Römer in Kärnten wurde in den Hohen Tauern Gold abgebaut.

Der Abbau von Edelmetallen erlebte hier im Mittelalter und ab Ende des 15. Jahrhunderts seine Blütezeit.

Eine 1338 verfasste Urkunde verlieh die Grubenrechte für das „goldärtzt im Kirchhaimer gericht und der dem Tauern gelegen bey dem fleiß“.

Noch bis in das 17. Jahrhundert wurde im heutigen Gemeindegebiet nach Gold geschürft, erst nachdem durch das Vorschieben der Pasterze immer mehr Gruben vereisten, musste der Abbau aufgegeben werden.

1850 konstituierten sich auf dem heutigen Gemeindegebiet zunächst die eigenständigen Ortsgemeinden Döllach, Sagritz und Mitten, wobei sich die beiden letztgenannten bereits 1856 vereinigten.

Ab 1939 hatten Döllach und Sagritz eine gemeinsame Bürgermeisterei, 1956 schlossen sie sich zur Gemeinde Döllach-Sagritz zusammen, und diese benannte sich schließlich 1983 – an die historische Bedeutung des Schlosses und Landgerichts anknüpfend – in Großkirchheim um.

Im Lauf des 20. Jahrhunderts entwickelte sich Großkirchheim zu einem zweisaisonalen Tourismusort (ca. 45.000 Übernachtungen) und Sitz der Geschäftsstelle des Nationalparks Hohe Tauern. Durch das Gemeindegebiet führt die Großglockner Straße (B 107).

Ausführliche Biographie und weitere Beispiele von
“Professor Johann Reiner – Fotograf in Klagenfurt”
auf Sparismus:

Professor Johann Reiner, Fotograf in Klagenfurt, Burg #Grailach in Unterkrain, #Skrljevo, #Chrilowa, 4. Oktober 1863 https://sparismus.wordpress.com/2015/10/20/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-burg-grailach-in-unterkrain-skrljevo-chrilowa-4-oktober-1863/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, Blauer #Tumpf im #Maltatal in #Kärnten, um 1863
https://sparismus.wordpress.com/2015/10/22/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-blauer-tumpf-im-maltatal-in-kaernten-um-1863/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, #Rothwein-Wasserfall bei #Veldes, #Bled, #Radovna River, #Vintgar Gore, #Krain, #Kranjska, 1865
https://sparismus.wordpress.com/2016/10/07/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-rothwein-wasserfall-bei-veldes-bled-radovna-river-vintgar-gore-krain-kranjska-1865/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, #Kärnten, #Mallnitz, #Mallnitztal, #Mallnitzbach, #Möll, #Mölltal, um 1865
https://sparismus.wordpress.com/2016/10/18/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-kaernten-mallnitz-mallnitztal-mallnitzbach-moell-moelltal-um-1865/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, #Kärnten, Blick auf #Heiligenblut und #Grossglockner, um 1867
https://sparismus.wordpress.com/2016/11/19/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-kaernten-blick-auf-heiligenblut-und-grossglockner-um-1867/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, #Kärnten, #Grossglockner, #Pasterze, um 1868
https://sparismus.wordpress.com/2016/12/29/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-kaernten-grossglockner-pasterze-um-1868/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, Eisenwerk in #Jauerburg, Oberkrain, Slovenski #Javornik, #Jesenice, #Slovenia, um 1868 https://sparismus.wordpress.com/2015/10/23/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-eisenwerk-in-jauerburg-oberkrain-slovenski-javornik-jesenice-slovenia-um-1868/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, Gruppenbild einer Mutter, sitzend, mit ihren drei Kindern, stehend, um1868
https://sparismus.wordpress.com/2016/10/27/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-gruppenbild-einer-mutter-sitzend-mit-ihren-drei-kindern-stehend-um1868/
Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, #Bricciuskapelle bei #Heiligenblut im oberen #Mölltal in #Kärnten, um 1868 https://sparismus.wordpress.com/2016/01/04/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-bricciuskapelle-bei-heiligenblut-im-oberen-moelltal-in-kaernten-um-1868/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, Monte Santo di #Lussari, #Friuli-Venetia Giulia, Maria #Luschari, #Tarvis, #Kärnten, um 1868 https://sparismus.wordpress.com/2016/01/19/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-monte-santo-di-lussari-friuli-venetia-giulia-maria-luschari-tarvis-kaernten-um-1868/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, Hütte in #Prävali, #Prevalje, Westseite, #Kärnten, #Koroska, #Slovenia, 1873 https://sparismus.wordpress.com/2016/02/16/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-huette-in-praevali-prevalje-westseite-kaernten-koroska-slovenia-1873/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, Hütte in #Prävali, #Prevalje, Ostseite, #Kärnten, #Koroska, #Slovenia, 1873 https://sparismus.wordpress.com/2016/02/23/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-huette-in-praevali-prevalje-ostseite-kaernten-koroska-slovenia-1873/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, Eisenhütte in #Prävali, #Prevalje, #Kärnten, #Koroska, #Slovenia, 1873 https://sparismus.wordpress.com/2016/03/06/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-eisenhuette-in-praevali-prevalje-kaernten-koroska-slovenia-1873/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, #Koksofen in #Prävali, #Prevalje, #Kärnten, #Koroska, #Slovenia, 1873 https://sparismus.wordpress.com/2016/03/20/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-koksofen-in-praevali-prevalje-kaernten-koroska-slovenia-1873/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, Untere #Pfandlscharte, #Ferleiten, #Mölltal, #Grossglockner, 1873
https://sparismus.wordpress.com/2016/09/27/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-untere-pfandlscharte-ferleiten-moelltal-grossglockner-1873/

Professor Johann Reiner, Fotograf in #Klagenfurt, #Admont, #Benediktinerstift, #Stiftskirche #Sankt #Blasius, Hochaltar, 1874
https://sparismus.wordpress.com/2016/11/20/professor-johann-reiner-fotograf-in-klagenfurt-admont-benediktinerstift-stiftskirche-sankt-blasius-hochaltar-1874/

Mag. Ingrid Moschik,
Austrian #posttruth ward & artist

Dieser Beitrag wurde unter "Das Gewissen Österreichs", "Digitale Agenda Austria", #38000, #999, #AltÖsterreich, #AltKärnten, 631 Mündelplünderung 38000, 631 Mündelpolitik 38000, 631 Mündelporno 38000, 631 Mündelprekarisierung 38000, 631 Mündelsubmission 38000, 631 Mündeltheater 38000, 631 Politporno 38000, 631 Polittheater 38000, 631 post-truth banking 38000, 631 postfaktische Banken 38000, 631 postfaktische Justiz 38000, 631 postfaktische Medizin 38000, 631 postfaktische Politik 38000, 631 postfaktisches Bankenwesen 38000, 631 Prekariat 38000, 631 Prekariatspolitik 38000, 631 Prekarisierungspolitik 38000, 631 Problemimport 38000, 631 Rejderstwo 38000, 631 Sachwalterschaftskriminologie 38000, 631 Sachwalterschaftspolitik 38000, 631 Schariabank 38000, 631 Schariagericht 38000, 631 Schariagericht Graz-Ost 38000, 631 Schariajustiz 38000, 631 Schariakrimi 38000, 631 Schariakunst 38000, 631 Schariapension 38000, 631 Schariapolitik 38000, 631 Schariaspiele 38000, 631 Schariatheater 38000, 631 Schariaverwaltung 38000, 631 Schariazirkus 38000, 631 Schwarzes Loch der HYPO HETA 38000, 631 social design 38000, 631 social engineering 38000, 631 social war 38000, 631 Sparen bis zum Umfallen 38000, 631 Sparen macht geil 38000, 631 Sparerotik 38000, 631 Sparismus 38000, ÖVP - Partei ohne Glauben, ÖVP - Partei ohne Gnade, ÖVP - Partei ohne Gott, ÖVP - Partei ohne Gottvertrauen, ÖVP - Partei ohne Grundrechte, ÖVP - Partei ohne Grundsätze, ÖVP - Partei ohne Herz, ÖVP - Partei ohne Ideale, ÖVP - Partei ohne Ideen, ÖVP - Partei ohne Jugend, ÖVP - Partei ohne Kinderrechte, ÖVP - Partei ohne Menschenrechte, ÖVP - Partei ohne Moral, ÖVP - Partei ohne Mutterrechte, ÖVP - Partei ohne Profil, ÖVP - Partei ohne Programm, ÖVP - Partei ohne Respekt, ÖVP - Partei ohne Souverän, ÖVP - Partei ohne soziale Idee, ÖVP - Partei ohne soziale Wahrnehmung, ÖVP - Partei ohne soziale Ziele, ÖVP - Partei ohne Utopien, ÖVP - Partei ohne Visionen, ÖVP - Partei ohne Volk, ÖVP - Partei ohne Würde, ÖVP - Partei ohne Werte, ÖVP - Partei ohne Zukunft, ÖVP - Partei ohne Zukunftsglauben, ÖVP - Paternalismus, ÖVP - Pauperismus 2.0, ÖVP - Politik aus der Dritten Reihe, ÖVP - Politik der Österreicher-Dressur, ÖVP - Politik der Elefanten-Dressur, ÖVP - Politik der Zukunftsvernichtung, ÖVP - Politik des Sozialabaus, ÖVP - Politik des sozialen Krieges, ÖVP - Post-Katholizismus, ÖVP - postfaktische Politik, ÖVP - Postkatholizismus, ÖVP - Präkarisierungspolitik, ÖVP - Pseudoreformpolitik, ÖVP - Raiffeisen-Partei, ÖVP - Refaschistisierungs-Politik, ÖVP - Wertkonservatismus, ÖVP = Bremsklotz-Politik, ÖVP = die Schwarzen, ÖVP = Friedhofspolitik, ÖVP = Marionettentheater, ÖVP = Partei für postfaktische Politik, ÖVP = Raiffeisenpolitik, ÖVP = Schwarze Partei, ÖVP = Strukturfaschismus, BM a.D. Karl BLECHA (SPÖ), BM Dr. Sonja HAMMERSCHMID, BM Dr. Wolfgang BRANDSTETTER, BMASK, BMB, BMJ, BMJ - Sektion III - Präsidialsektion, BMJ - Zivilrechtssektion / Abteilung I / 1, BMJ = BUNDESMINISTERIUM FÜR JUSTIZ, Döllach 1870, Dr. Timm Starl (*1939 Wien - ) - österreichischer Kulturwissenschaftler Fotohistoriker Ausstellungskurator FOTOGESCHICHTE-Gründer, Johann Reiner Klagenfurt, Kärnten - Glockner, Kärnten – Grossglocker = Glockner – Etymologie 1 “kuhglockenförmiger Berg”, Kärnten – Grossglockner, Kärnten – Grosskirchheim-Döllach (1983 bis heute), Kärnten – Möll = (slowensich) Molna – Etymologie 1 PIE *melh = “(die) Schutt Geröll Gemahle Flussmehl Führende”, Kärnten – Möll – 80 km langer Fluss vom Grossglockner in die Drau, Kärnten – Mölltal - Grosskirchheim – Döllach – Dolach (1461), Kärnten – Mölltal – Döllach = (slowenisch) dol “Tal” – PIE *dhel- “Höhle Höhlung Delle Tal дол” und “Erdhöhle Gewölbe Kuppel Wölbung”, Kärnten – Mölltal – Döllach = (slowenisch) dol “Tal” – Proto-Slawisch *dhol- “Tal Niederung Grube”, Prof. J. Reiner, Prof. J. Reiner - Maler und Fotograf in Klagenfurt etwa 1862 bis etwa 1876, Prof. Johann Baptist Reiner (1825 Wien – 1897 Klagenfurt) – Fotograf Zeichenlehrer (1855-1894) Musiker Volksliedsammler in Klagenfurt, Prof. Johann Reiner, Prof. Johann Reiner (1825 Wien – 1897 Klagenfurt) - Fotograf in Klagenfurt etwa 1862 bis etwa 1876 (Verlag Alois Beer), Professor Johann Reiner, zwielichtige Anwälte, zwielichtige Ärzte, zwielichtige Beamte, zwielichtige Gutachter, zwielichtige Höchstrichter, zwielichtige Mediziner, zwielichtige Parlamentarier, zwielichtige Politiker, zwielichtige Psychiater, zwielichtige Psychologen, zwielichtige Richter, zwielichtige Richterinnen, zwielichtige Volksvertreter, zwielichtiges Gerichtspersonal, zwielichtiges Staatspersonal abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s