#Josef #Salomon, Fotograf in #Salzburg, #Dreifaltigkeitsgasse 539, elegante Damen im Atelier, sitzend und stehend, um 1863

Josef Salomon, Josef Salomon – Salzburg, Josef Salomon - Salzburg - Dreifaltigkeitsgasse No. 539 (1865), Josef Salomon - Atelierfotograf in Salzburg in den 1860ern, #Salzburg, #Salzach, Salzburg – Dreifaltigkeitsgasse – Verbindung zwischen Linzerstrasse und Miralbellplatz, Salzburg – Dreifaltigkeitsgasse (18. Jahrhundert bis heute), Salzburg – Dreifaltigkeitsgkirche (1694-1702 bis heute), Salzburg – Dreifaltigkeitsgkirche – zweitürmige Barockkirche am rechten Salzachufer, Salzburg – Dreifaltigkeitsgasse – Verbindung zwischen Linzerstrasse und Miralbellplatz, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss,  Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

“Fotografisches Atelier
des
JOSEF SALOMON
Dreifaltigkeitsgasse No. 539
in
SALZBURG.”

Josef Salomon, Josef Salomon – Salzburg, Josef Salomon - Salzburg - Dreifaltigkeitsgasse No. 539 (1865), Josef Salomon - Atelierfotograf in Salzburg in den 1860ern, #Salzburg, #Salzach, Salzburg – Dreifaltigkeitsgasse – Verbindung zwischen Linzerstrasse und Miralbellplatz, Salzburg – Dreifaltigkeitsgasse (18. Jahrhundert bis heute), Salzburg – Dreifaltigkeitsgkirche (1694-1702 bis heute), Salzburg – Dreifaltigkeitsgkirche – zweitürmige Barockkirche am rechten Salzachufer, Salzburg – Dreifaltigkeitsgasse – Verbindung zwischen Linzerstrasse und Miralbellplatz, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss,  Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

“Fotografisches Atelier
des
JOSEF SALOMON
Dreifaltigkeitsgasse No. 539
in
SALZBURG.”

Dreifaltigkeitsgasse
Dreifaltigkeitsgasse, 5020 Salzburg

http://www.salzburg.com/wiki/index.php/Dreifaltigkeitsgasse

Die Dreifaltigkeitsgasse

ist eine Straße in der rechtsseitigen Altstadt Salzburgs.

Dreifaltigkeitsgasse mit der Dreifaltigkeitskirche, 2010.

Name

Benannt wurde die Gasse nach der an ihr liegenden und 1694 von Fischer von Erlach erbauten Dreifaltigkeitskirche.

Über den Beschluss zur Namensgebung liegen keine Aufzeichnungen vor.

Lage

Die Dreifaltigkeitsgasse ist knapp 300 Meter lang und verbindet die Linzer Gasse mit dem Mirabellplatz. Während der erste Abschnitt bis zum Makartplatz eine Fußgängerzone ist, wird die Gasse ab dem Makartplatz für den Individualverkehr zur Einbahnstraße in Richtung Mirabellplatz. In der Gegenrichtung fahren seit den 1970er Jahren nur noch der Stadtbus und Taxis.

Die ersten fünfzig Meter von der Linzer Gasse bis zum Sauterbogen hießen bis 1860 Andrägasse, da sich hier an der Ecke zur Linzer Gasse die alte Andräkirche befand.

Gebäude

In der Dreifaltigkeitsgasse befinden sich neben der Kirche noch das Priesterseminar Erzdiözese Salzburg und jener Teil der Universität Mozarteum, der im alten Borromäum untergebracht ist. Vom 1972 abgerissenen Originalgebäude aus der Zeit Paris Lodrons sind heute nur noch die Außenwände zur Dreifaltigkeitsgasse hin erhalten.

Nähert man sich vom Makartplatz der Linzer Gasse, so durchschreitet man den Sauterbogen unterhalb des Goldschlägerhauses. Kurz vor Einmündung in die Linzer Gasse befindet sich rechts der Münchnerhof (Nr. 3, urkundlich bereits erstmals 1374 als „der pirprewin hofstat zegnagst an der nydern rewt“ erwähnt) und an der Einmündung links war einst die Andräkirche, dann das Café Koller und später das Café Lohr.

In der Dreifaltigkeitsgasse 18 befindet sich das Stoffgeschäft Mayer & Neumayer, es wurde im Jahr 1890 gegründet. Es gehörte bis in die 1970er Jahre zu den führenden Stoffgeschäften Salzburgs. Die Veränderungen in der Wirtschaft machten auch bei diesem renommierten Betrieb nicht Halt. Neben dem verbliebenen Stoffgeschäft „Haus der Stoffe“ sind in Teilen des früheren Verkaufsbereiches einige andere Firmen angesiedelt.

Mag. Ingrid Moschik,
Austrian coerced ward & artist

Dieser Beitrag wurde unter "Das Gewissen Österreichs", "Digitale Agenda Austria", #38000, #631, #999, #AltÖsterreich, #AltSalzburg, 631 Bankerismus 38000, 631 banking fraud 38000, 631 banking party 38000, 631 banking porn 38000, 631 banking submission 38000, 631 banking theater 38000, 631 bürgerliche Tod 38000, 631 bedingungslos korrupt 38000, 631 Behindertengericht 38000, 631 Betongold-Faschismus 38000, 631 BG Graz-Ost als Behindertengericht 38000, 631 dysfunktionale Demokratie 38000, 631 dysfunktionale Finanzkultur 38000, 631 dysfunktionale Finanzpolitik 38000, 631 dysfunktionale Fiskalkultur 38000, 631 dysfunktionale Geldpolitik 38000, 631 dysfunktionale Gerichtskultur 38000, 631 dysfunktionale Justizkultur 38000, 631 dysfunktionale Organisationskultur 38000, 631 dysfunktionale Rechtskultur 38000, 631 dysfunktionale Umverteilungspolitik 38000, 631 dysfunktionale Verwaltungskultur 38000, 631 ergebnisoffen 38000, 631 es geht ans Eingemachte 38000, 631 es geht bis zum Äußersten 38000, 631 es wird Ernst 38000, 631 postfaktische Justiz 38000, 631 postfaktische Medizin 38000, 631 postfaktische Politik 38000, 631 postfaktisches Bankenwesen 38000, 631 Prekariat 38000, 631 Prekariatspolitik 38000, 631 Prekarisierungspolitik 38000, 631 Problemimport 38000, 631 Schariabank 38000, 631 Schariagericht 38000, 631 Schariagericht Graz-Ost 38000, 631 Schariajustiz 38000, 631 Schariakrimi 38000, 631 Schariakunst 38000, 631 Schariapension 38000, 631 Schariapolitik 38000, 631 Schariaspiele 38000, 631 Schariatheater 38000, 631 Schariaverwaltung 38000, 631 Schariazirkus 38000, 631 Schwarzes Loch der HYPO HETA 38000, ÖGB, ÖGB = Österreichischer GewerkschaftsBund, ÖGB Landesorganisation Steiermark, ÖGB Steiermark, ÖRAK, ÖSB, ÖSTERREICH, ÖVP - Politik der finanziellen Depression, ÖVP - Politik der finanziellen Repression, Dr. Alexander Van der Bellen, Dr. Alexander Van der Bellen - Austrian President (2016-), Dr. Alexander Van der Bellen - BP, Dr. Alexander Van der Bellen - Bundespräsident von Österreich, Dr. Alexander Van der Bellen - Die Grünen, Dr. Alexander Van der Bellen - Hofburgkaiser, Dr. Alexander Van der Bellen - Wiener Hofburg, Dr. Andrea Korschelt - Bezirksgericht Graz-Ost, Dr. Andrea Korschelt - Grundbuch des BG Graz-Ost, Dr. Andrea KORSCHELT - Vorsteherin des Bezirksgerichts, Dr. Andrea Korschelt - Vorsteherin des BG Graz-Ost, Dr. Andrea Korschelt-, Dr. Franz UNTERASINGER, Dr. Franz Unterasinger - Grünen-Anwalt, Dr. Franz Unterasinger - SW in Graz, Dr. Franz Unterasinger - Zwangssachwalter des Bezirksgerichts Graz-Ost, Dr. Günther Kräuter (*1956 Leoben - ) - österreichischer Beamter (SPÖ), Dr. Günther Kräuter (*1956 Leoben - ) - österreichischer Jurist (SPÖ), Dr. Günther Kräuter (*1956 Leoben - ) - österreichischer Politiker (SPÖ), Dr. Günther Kräuter (SPÖ), Dr. Günther Kräuter - Abgeordneter zum Nationalrat (1991 - 2013), Dr. Günther Kräuter - Volksanwalt (2013 - ), Dr. Günther Kräuter - Volksanwalt (SPÖ), Dr. Günther Kräuter - Volksanwalt für Soziales Pflege Gesundheit Jugend Familie, Dr. Heinz Fischer (*1938 Graz - ), Dr. Heinz Fischer (*1938 Graz - ) - Austrian President (2004-2010 and 2010-2016), Dr. Heinz Fischer (*1938 Graz - ) - österreichischer Bundespräsident (2004-2010 und 2010-2016), Dr. Heinz FISCHER (SPÖ), Dr. Heinz Fischer - BP a.D., Dr. Heinz Fischer - Bundespräsident a.D., Dr. Manfred Mögele - GÖD-Zentralsekretär, Dr. Manfred SCARIA, Dr. Manfred SCARIA – Präsident des Oberlandesgerichtes Graz, Dr. Manfred SCARIA – Präsident des OLG f ZRS Graz, Dr. Peter FICHTENBAUER (FPÖ) - Abgeordneter zum Nationalrat, Dr. Peter FICHTENBAUER (FPÖ) - Volksanwalt, Dr. Peter Fichtenbauer - FPÖ Volksanwalt, Dr. Peter RESETARITS - Moderator des Bürgeranwalts, Josef Salomon, Josef Salomon - Atelierfotograf in Salzburg in den 1860ern, Josef Salomon - Salzburg, Josef Salomon - Salzburg - Dreifaltigkeitsgasse No. 539 (1863), Mündelgeschichte 38000, Mündelkünstlerin, Mündelkonto 38000, Mündelkunst, Mündellogik 38000, Mündelmathematik 38000, Mündelmissbrauch am BG Graz-Ost, Mündeln - die neuen Juden Österreichs, Mündelpension, Mündelpension als Österreichs Zukunft, Mündelpolitik 38000, Mündelporno, Mündelrecht 38000, Mündelunternehmen BG Graz-Ost, Mündelverfassung 38000, Mündelvernutzung, Mündelvernutzung am BG Graz-Ost, Mündelverwaltung 38000, Mündelverwertung, Mündelverwertung 38000, Mündelzirkus 38000, MENSCH OHNE RECHTE, MENSCHENRECHTE = BILL OF RIGHTS (1689), MENSCHENRECHTE STATT RECHTE MENSCHEN, Salzburg 1863, Salzburg – Dreifaltigkeitsgasse (18. Jahrhundert bis heute), Salzburg – Dreifaltigkeitsgkirche (1694-1702 bis heute), Salzburg – Dreifaltigkeitsgkirche – zweitürmige Barockkirche am rechten Salzachufer, Zwang mit System, Zwangsökonomie, Zwangsjustiz, Zwangsmündel – Österreichisches Produkt, Zwangsordnung, Zwangspolitik, Zwangsspiele, Zwangssystem, Zwangsverwaltung, Zwielicht 2017, zwielichtige Anwälte, zwielichtige Ärzte, zwielichtige Banker, zwielichtige Bürgeranwälte, zwielichtige Beamte, zwielichtige Gutachter, zwielichtige Höchstrichter, zwielichtige Mediziner, zwielichtige Ombudsmänner, zwielichtige Parlamentarier, zwielichtige Politiker, zwielichtige Psychiater, zwielichtige Psychologen, zwielichtige Richter, zwielichtige Richterinnen, zwielichtige Staatsdiener, zwielichtige Staatslenker, zwielichtige Staatsmänner, zwielichtige Volksanwälte, zwielichtige Volksvertreter, zwielichtiger Bundespräsident, Zwielichtiges 2017, zwielichtiges Gerichtspersonal, zwielichtiges Gesindel, zwielichtiges Staatspersonal abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s