#Alois #Beer in #Klagenfurt, 2646, Süd-#Tirol, #Landro, #Cristallogruppe von der Terrasse “Hotel Bauer”, um 1890

Alois Beer – k.u.k. Marinefotograf, Beer & Mayer (Graz um 1870 bis etwa 1880), Alois Beer – Fotograf und Verleger in Wien Klagenfurt Graz, Alois Beer (1840 Budapest – 1916 Klagenfurt) – österreichischer Photograph Marinefotograf Photoverleger, Ferdinand Mayer (1845 Graz – 1916 Graz) - österreichischer Photograph, Beer & Mayer (Wien etwa 1865 bis um 1870), Beer & Mayer (Graz um 1870 bis etwa 1880), Südtirol – Toblach = Dobbiaco – “in vico Duplago” (827), Südtirol – Toblach = Dobbiaco – circa 3500 Einwohner zählende Gemeinde im Pustertal, Sütirol – Pustertal = Val Pusteria = Val de Puster, Südtirol – Höhlenstein = Landro, Südtirol – Höhlensteintal = Val di Landro – von der Rienz durchflossenes Seitental des Pustertales mit Blick auf die Cristallogruppe, Sütirol – Rienz = Rienza – 80 km langer Zufluss der Eisack, Südtirol – Landro – auf 1402 m ü.A. liegender Weiler, Südtirol – Drei-Zinnen-Blick, Südtirol – Landro – Hotel Bauer = Hotel Baur (1872 bis heute), Südtirol – Landro – Hotel Baur al Lago di Landro, Südtirol – Ampezzo-Tal, Südtirol – Cortina d’Ampezzo, Südtirol – Cristallogruppe = Kristallogruppe, Südtirol – Dolomitenstrasse, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss,  Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

“TIROL.
No. 2646 Cristallogruppe von der Terrasse “Bauer”.”
“ALOIS BEER
K.K. HOF-PHOTOGRAPH
KLAGENFURT.”

Cristallogruppe
Monte Cristallo
32041 Auronzo di Cadore, Province of Belluno, Italy

https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6hlenstein

Höhlenstein
(ita: Landro)

ist ein Weiler im Gemeindegebiet von Toblach in Südtirol (Italien), nahe der Grenze zum Veneto, nord-nord-östlich von Schluderbach.

Es ist bekannt für seinen Blick auf die Drei Zinnen und für seine Festung.

Höhlenstein liegt im Höhlensteintal, einem Seitental des Pustertals, das hier einen wichtigen Verkehrsweg nach Cortina d’Ampezzo in der Provinz Belluno darstellt.

Einen Kilometer südlich liegt der Dürrensee (Lago di Landro).

Bei Höhlenstein mündet von Osten das Rienztal in das Höhlensteintal. Oberhalb des Rienztals stehen die Drei Zinnen, einer der bekanntesten Gebirgsstöcke der Dolomiten.

Im 19. Jahrhundert stand in Höhlenstein eine kleine Poststation, der einzige Pferdewechsel zwischen Toblach und Cortina.

Als ab 1860 die Blüte des Alpinismus in den Dolomiten begann, entwickelte sich auch der Tourismus im Höhlensteintal.[1]

Als einziger Talort mit Blick auf die Nordwände der Drei Zinnen wurde Höhlenstein bald zu einem beliebten Ziel von Sommerfrischlern, bis Ende des 19. Jahrhunderts wurden hier zehn Hotels errichtet.[2]

Das größte, ein 1902 eröffnetes Luxushotel, wurde im Auftrag von Leopold II., dem König von Belgien erbaut.

1884 wurde nördlich der Siedlung mit dem Bau eines Festungswerks begonnen, das die damalige österreichisch-italienische Grenze sichern sollte. Das 1897 vollendete Werk war die erste aus Vollbeton errichtete Anlage ihrer Art im Gebirge.[3] Ende Mai 1915, kurz nach dem Beginn des Krieges mit Italien, sprengte das österreichische Heer das Dorf, um dem Festungswerk eine frei Schusslinie nach Süden zu verschaffen, wo nur wenige hundert Meter entfernt die Frontlinie verlief.[4] Später wurde die Befestigung von Höhlenstein von Italien als Teil des Südtiroler Alpenwalls ausgebaut.[5]
Heute ist das Werk teilweise verfallen und überwuchert. Bis zu ihrer Stilllegung am 13. März 1962 befand sich in Höhlenstein eine Station der Dolomitenbahn. Heute stehen in Höhlenstein nur noch wenige Gebäude, darunter ein Hotel.[1]

https://de.wikipedia.org/wiki/Cristallogruppe

Cristallogruppe

ist der Name einer Berggruppe in den Ampezzaner Dolomiten, in der Provinz Belluno in Italien nordöstlich von Cortina.

Landro, Hotel Bauer, Tyrol, Austro-Hungary-LCCN2002711043

Landro, Hotel Bauer, Tyrol, Austro-Hungary, 1890-1900.
Print no. „16472“.; Forms part of: Views of the Austro-Hungarian Empire in the Photochrom print collection.; Title from the Detroit Publishing Co., Catalogue J-foreign section, Detroit, Mich. : Detroit Publishing Company, 1905.; Caption on item: Landro. Hotel Bauer mit Kristallogruppe.

Höchster Gipfel ist der gleichnamige
Monte Cristallo (dt.: Kristallberg)
mit 3221 m.

Weitere hohe Gipfel sind der
Piz Popena (3152 m), die
Cima di Mezzo (3154 m) und der
Cristallino d’Ampezzo (3008 m).

Dürrensee 2

Dürrensee mit Cristallo-Gruppe.
X-Weinzar, 2007.

Auf die Forcella Staunies bis knapp unter dem Rifugio Guido Lorenzi (2932 m) führt eine Gondelbahn.

Durch das Massiv führt der Dolomiten-Höhenweg 3. Es überragt das Valle del Boite (Boitetal).

Geschichte

Während des Ersten Weltkrieges gab es hier erhebliche militärische Aktivitäten. Die Fronten zwischen den italienischen und österreichischen Truppen verliefen durch dieses Gebiet. Überreste von Leitern, militärischen Stellungen und Gebäuden zeugen noch heute davon.

http://www.hotelbaur.it/de/Geschichte.aspx

“Gasthof Baur” (1872)

“Seehotel Baur” (1901) in Landro-Höhlenstein

“Hotel Baur am See” in Toblach am Toblacher See

Bilder und Lesenswertes

Mag. Ingrid Moschik,
#HUMOR #AFTER #FREUD ARTIST

Dieser Beitrag wurde unter "Das Gewissen Österreichs", "Digitale Agenda Austria", #38000, #631, #999, ÖVP - Mag. Peter McDonald - seit 2015 Generalsekretär, ÖVP - mehr Richterstaat weniger Demokratie, ÖVP - Mitte-rechts-Partei, ÖVP - Mitterlehner-Austerizismus, ÖVP - Nanny-Politik, ÖVP - Nekrose-Politik, ÖVP - Partei der Dritte Reihe, ÖVP - Partei der Schwarzen Seelen, ÖVP - Partei der Selbstgerechten, ÖVP - Partei der strukturellen Gewalt, BG Graz-Ost, BG Graz-Ost - Geschäftsabteilung 252, BG Graz-Ost als Schariagericht, blockupy 38000, blockupy art 38000, BM a.D. Karl BLECHA (SPÖ), BM Dr. Sonja HAMMERSCHMID, BM Dr. Wolfgang BRANDSTETTER, BMB, BMJ, BMJ - Zivilrechtssektion / Abteilung I / 1, BMJ = BUNDESMINISTERIUM FÜR JUSTIZ, Cristallogruppe 1890, Dr. Alexander Van der Bellen - BP, Dr. Alexander Van der Bellen - Bundespräsident von Österreich, Dr. Alexander Van der Bellen - Die Grünen, Dr. Alexander Van der Bellen - Hofburgkaiser, Dr. Alexander Van der Bellen - Wiener Hofburg, Dr. Andrea Korschelt - Bezirksgericht Graz-Ost, Dr. Andrea Korschelt - Grundbuch des BG Graz-Ost, Dr. Andrea KORSCHELT - Vorsteherin des Bezirksgerichts, Dr. Andrea Korschelt - Vorsteherin des BG Graz-Ost, Dr. Andrea Korschelt-, Dr. Bettina Kirnbauer - Präsidentschaftskanzlei, Dr. Bettina Kirnbauer - Pressesprecherin von BP VdB, Dr. Franz UNTERASINGER, Dr. Franz Unterasinger - Grünen-Anwalt, Dr. Franz Unterasinger - Kanzlei für politische Sachwalterschaften in Graz, Dr. Franz Unterasinger - Mündelverwalter des Bezirksgerichts Graz-Ost, Dr. Franz Unterasinger - Pfleglingsverwalter des Bezirksgerichts Graz-Ost, Dr. Franz Unterasinger - Zwangssachwalter des Bezirksgerichts Graz-Ost, Dr. Günther Kräuter (*1956 Leoben - ) - österreichischer Beamter (SPÖ), Dr. Günther Kräuter (SPÖ), Generaldirektor Dr. Winfried PINGGERA, Generaldirektor Mag. Winfried #PINGGERA, Generaldirektor-Stellvertreter Mag. Franz BECK, Landro 1890, PVA Hauptstelle, PVA Steiermark, PVA STMK, PVA-Alterspension, PVA-Alterspension über Dritte, PVA-Direktor RR Herbert Schuckert, PVA-Generaldirektor Dr. Winfried Pinggera, Südtirol – Ampezzo-Tal, Südtirol – Cortina d’Ampezzo, Südtirol – Cristallogruppe = Kristallogruppe, Südtirol – Dolomitenstrasse, Südtirol – Drei-Zinnen-Blick, Südtirol – Höhlenstein = Landro, Südtirol – Höhlensteintal = Val di Landro – von der Rienz durchflossenes Seitental des Pustertales mit Blick auf die Cristallogruppe, Südtirol – Landro – auf 1402 m ü.A. liegende Gemeinde, Südtirol – Landro – Hotel Bauer = Hotel Baur (1872 bis heute), Südtirol – Landro – Hotel Baur al Lago di Landro, Südtirol – Toblach = Dobbiaco – “in vico Duplago” (827), Südtirol – Toblach = Dobbiaco – circa 3500 Einwohner zählende Gemeinde im Pustertal, Sütirol – Pustertal = Val Pusteria = Val de Puster, Sütirol – Rienz = Rienza – 80 km langer Zufluss der Eisack, UNWANTED, unwanted art, unwanted Austria, unwanted Clio, unwanted content, unwanted history, unwanted science, Zwielichtiges 2015, Zwielichtiges 2016, Zwielichtiges 2017, Zwieträchtiges 2015, Zwieträchtiges 2016, Zwieträchtiges 2017 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s