Archiv der Kategorie: Becs 1874

ANONYMUS, #Andreas #Zelinka, Bürgermeister von Wien 1861-1868, Gesellschafts-Kränzchen für ein Denkmal, “Zum Palmbaum”, 28. März 1874

https://www.wien.gv.at/wiki/index.php?title=Zelinkadenkmal Zelinkadenkmal (1, Stadtpark), Büste Andreas Zelinkas von Franz Pönninger (enthüllt am 3. Mai 1877). Čeština: Ondřej Zelinka (23. února 1802 – 21. listopadu 1868) byl doktorem práv a politikem který roku 1861 nastoupil úřad starosty města Vídeň. Na tomto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Das Gewissen Österreichs", "Digitale Agenda Austria", #631, #999, #AltÖsterreich, #AltWien1874, Andreas Zelinka (1802 Wischau Mähren – 1868 Wien) – österreichischer Advokat und Politiker, Andreas Zelinka (1802 Wischau Mähren – 1868 Wien) – von 1861 bis 1868 Bürgermeister von Wien, Österreich 2017, Österreich im Selbstzerstörungsmodus, Österreich Kunst, Österreich schafft sich ab, Österreich schafft sich ab - frei nach Thilo Sarrazin, Österreichische JuristenKommission (ÖJK), Österreichische Künstlerin, Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Österreichische Staatskünstlerin, Österreichische Staatsmündel, Österreichische Staatsmündel-Künstlerin, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Österreichische Zwangsmündel-Künstlerin, Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB), Österreichischer Rechtsanwaltskammertag (ÖRAK), Österreichischer Seniorenbund, Österreichischer Seniorenbund (ÖSB), Österreichischer Verwaltungsgerichtshof (VwGH), Österreichisches Staatsmündel, Österreichisches Staatsmündel & Künstlerin, Becs 1874, Franz Pönninger (1832 Wien – 1906 Wien) – österreichischer Bildhauer und Medailleur, Legal Clinic Graz, Sachwalterschaft als Scharia in Österreich, Sachwalterschaft als Spiel der Dritten Reihe, Sachwalterschaft aus der Dritten Reihe, Sachwalterschaft par ordre du mufti, Sachwalterschaft par Sharia, Sachwalterschaft per Anruf, Sachwalterschaft von ganz oben, Sachwalterschaft zwecks Volkserziehung, Sachwalterschaftsökonomie, Sachwalterschaftsbetrug, Sachwalterschaftsbetrug 38000, Sachwalterschaftsbetrug Bezirksgericht Graz-Ost, Sachwalterschaftsbetrug BG Graz-Ost, Sachwalterschaftsbetrug Graz, Sachwalterschaftskrimi, Schariapension - nein, Schariapension 2015, Schariapension 2016, Schariapension 2017, Schariapension = Pension als Machtspiel, Schariapension = Pension über Dritte, Schariapension = stille Islamisierung, Schariapension = strukturelle Islamisierung, Schariapension = verdeckte Islamisierung, Schariapension als ÖVP-Politik, Schariapension als disruptive Politik in Österreich, Schariapension als Entrechtungspension, Schariapension als Gewaltpension, Schariapension als Pension ohne Privatautonomie, Schariapension als SPÖ-Politik, Schariapension als strukturelle Armut, Schariapension als strukturelle Faschistisierung, Schariapension als strukturelle Gewalt, Schariapension als Zwangspension, Schariapension über Bezirksgericht Graz-Ost, Schariapension für alle, Schariapension per ErwSchG, Schariapension statt Alterspension, Vidni 1874, Vienna 1874, Vienne 1874, Wien 1874, Wien – I. Innere Stadt – Stadtpark – Zelinkadenkmal von Franz Pönninger (1877 bis heute), Wien – I. Innere Stadt – Zelinkagasse (1869 bis heute) – parallel zum Schottenring verlaufende Gasse im Werdertor-Viertel, zwielichtige Anwälte, zwielichtige Ärzte, zwielichtige Banker, zwielichtige Bürgeranwälte, zwielichtige Beamte, zwielichtige Gutachter, zwielichtige Höchstrichter, zwielichtige Mediziner, zwielichtige Ombudsmänner, zwielichtige Parlamentarier, zwielichtige Politiker, zwielichtige Psychiater, zwielichtige Psychologen, zwielichtige Richter, zwielichtige Richterinnen, zwielichtige Staatsdiener, zwielichtige Staatslenker, zwielichtige Staatsmänner, zwielichtige Volksanwälte, zwielichtige Volksvertreter, zwielichtiger Bundespräsident, Zwielichtiges 2017, zwielichtiges Gerichtspersonal, zwielichtiges Gesindel, zwielichtiges Staatspersonal | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen