Archiv der Kategorie: close friends

ANONYMUS, cdv, zwei Herren wie Zwillinge, frontal, freundschaftlich nah, im Fotostudio stehen, um 1870

Mag. Ingrid Moschik, Österreichische Staatsmündel-Künstlerin, Austrian coerced ward & artist

Veröffentlicht unter "Das Gewissen Österreichs", #38000, #631, #999, #AltÖsterreich, 631 Django unchained 38000, 631 DON'T FRAUD! 38000, 631 DON'T LOOT! 38000, Austrian coerced ward artist, ÖVP - Austeritäts-Faschismus, ÖVP - Austeritäts-Zensurismus, ÖVP - Austrobankerismus, ÖVP - Österreichische Volkspartei - schwarze Partei (1945 bis heute), ÖVP - Österreichs Bürger im Sparkorsett, ÖVP - Banken-Gangrän-Politik, ÖVP - Bankengehorsam, ÖVP - Bankengoldpolitik, ÖVP - Bankenverliebtheit, ÖVP - Beamtengehorsam, ÖVP - Beamtengoldpolitik, ÖVP - Beamtokratie, ÖVP - Betongoldpolitik, ÖVP - Bevormundungspolitik, ÖVP - BMF Dr. Hans Jörg SCHELLING, ÖVP - BMJ Dr. Wolfgang BRANDSTETTER, ÖVP - Bremspedal-Politik, ÖVP - Deflationspolitik, ÖVP - Demütigungspolitik, ÖVP - Der Zweck heiligt die Mittel, ÖVP - Die Untergangspartei, ÖVP - Diskriminierung der Frauen, ÖVP - Diskriminierung der Kinder, ÖVP - Diskriminierung der Mütter, ÖVP - Diskriminierungspolitik, ÖVP - Django-Partei (1945 -heute), ÖVP - Dr. Reinhold LOPATKA (*1960 Vorau - ), ÖVP - Dressurpolitik, ÖVP - Entartete Kunst 2.0, ÖVP - Entmündigungspolitik, ÖVP - Erlösungspolitik, Becs 1870, bosom buddies, close friends, coerced ward, companions, constant friends, dear friends, devoted friends, good friends, great friends, Mag. Ingrid Moschik, Männer-Gspusi, post-factual ward, post-truth ward, soul mates, trusted friends, trusty friends, Vidni 1870, Vienna 1870, Vienne 1870, Wien, Wien 1870, zwei Bazi, zwei Bundesgenossen, zwei Gefährten, zwei Genossen, zwei Gesinnungsfreunde, zwei Getreue, zwei Herren, zwei Herzensbrüder, zwei Kameraden, zwei Kumpanen, zwei Kumpels, zwei Mitstreiter, zwei Saufkumpanen, zwei Schwärmer, zwei Seelenfreunde, zwei Vertraute | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen