Archiv der Kategorie: Dr. Franz Zumsande – Badearzt in Karlsbad in den 1860ern

A. #Weider, Fotograf, #Olmütz, #Olomouc, um 1860 – Dr. Franz #Zumsande, zuerst k.k. Militärstabsarzt, später Badearzt in #Karlsbad

Mag. Ingrid Moschik – Spurensicherung “IM NAMEN DER REPUBLIK”

Veröffentlicht unter "Alterspension über Dritte", "Das Gewissen Österreichs", "Digitale Agenda Austria", 631 suboptimal 38000, 631 Syndikat-Bank 38000, 631 Syndikat-Gericht 38000, 631 Syndikat-Strukturen 38000, 631 Totalitarismus der Banken 38000, 631 Totalitarismus des Mammon 38000, 631 Totalitarismus im Nadelstreif 38000, 631 Totalitarismus ohne Uniform 38000, 631 verantwortungslos korrupt 38000, 631 Verwaltungskrimi 38000, 631 Verwaltungskriminalität 38000, 631 Verwaltungsporno 38000, 631 vintage 38000, 631 vintage design 38000, 631 vintage engineering 38000, 631 vintage science 38000, 631 vintage technology 38000, 631 Ward Brain Force 38000, 631-233-38000, 631-252-38000, 631-252-P457/13g, 631-252P457/13g, 631-4-38000, 631-999-38000, 631Justiz, A. WEIDER – FOTOGRAF - OLMÜTZ, Dr. Franz Zumsande – Badearzt in Karlsbad in den 1860ern, Dr. Franz Zumsande – Stabs-Feld-Arzt zu Olmütz (Militär-Schematismus Wien 1825), Dr. Franz Zumsande – Stabsfeldarzt des k.k. Prager Invalidenhauses (Militär-Schematismus für das Königreich Böhmen Prag 1831), Wenzel Zumsande Ritter von Sandberg (Militär-Schematismus Wien 1838) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen