Archiv der Kategorie: J. Haftner & E. Schulz

Julie Haftner, Photographin, Wien II. Leopoldstadt, Jägerzeile 10, Praterstrasse 10, Schauspielerin Anna Kratz, Sopran, um 1861

Ausführliche Biographie udn weitere Beispeiel von “Julie Haftner – Photographin in Wien Leopoldstadt” auf Sparismus: Julie Haftner, Photographin, Wien II. Leopoldstadt, Praterstrasse 10, Kleinkind auf Thonet-Hochsitz, 5ten Oktober 1864 https://sparismus.wordpress.com/2014/06/29/julie-haftner-photographin-wien-ii-leopoldstadt-praterstrasse-10-kleinkind-auf-thonet-hochsitz-5ten-oktober-1864/ https://www.wien.gv.at/wiki/index.php/Anna_Kratz Kratz Anna, * 30. Oktober 1837 Klingenberg, Bayern, † … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #38000, #631, #999, #AltÖsterreich, #AltWien1861, #Austria1861, #Autriche1861, #Österreich1861, #ÖsterreichKunst, #ÖsterreichSchafftSichAb, #ÖsterreichUngarn (1867-1918), #Bürgerrechte, #Becs1861, #BezirksgerichtGrazOst, #Doppelmoral, #ErwachsenenVertretungsGesetz, #Grundrechte, #IngridMoschikÖsterreich, #IngridMoschikWien, #JeSuisVienne, #KorruptionsLogik, #KorruptionsPolitik, #Korruptionsschutzgesetz, #Kunstverbotsgesetz, #Lopatka-Politik = Bürgerbetrugspolitik, #Lopatka-Politik = Wählerbetrugspolitik, Anna Kratz (1837 Klingenberg Bayern – 1918 Wien) - deutsch-österreichische Sängerin Schauspielerin, Anna Kratz (1837 Klingenberg Bayern – 1918 Wien) - deutsch-österreichische Sopranistin, Austria 1861, Autriche 1861, Österreich 1861, Österreich Kunst, Österreich schafft sich ab, Österreich schafft sich ab - frei nach Thilo Sarrazin, Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB), Österreichischer Rechtsanwaltskammertag (ÖRAK), Österreichischer Verwaltungsgerichtshof (VwGH), Becs 1861, Flower Power 38000, forbidden art, forbidden content, forbidden history, forbidden nudes, forbidden science, J. Haftner, J. Haftner & E. Schulz, J. Haftner Wien, Julie Haftner (aktiv als Wiener Photographin von etwa 1857 bis etwa 1867), Juliette Haftner, Juliette Haftner Wien, Justitia Austriaca, k.u.k. Minette, k.u.k. Sopran, Sachwalterschaft als Spiel der Dritten Reihe, Sachwalterschaft aus der Dritten Reihe, Sachwalterschaft par ordre du mufti, Sachwalterschaft par Sharia, Sachwalterschaft per Anruf, Sachwalterschaft von ganz oben, Sachwalterschaft zwecks Volkserziehung, Sachwalterschaftsökonomie, Sachwalterschaftsbetrug, Sachwalterschaftsbetrug 38000, Sachwalterschaftsbetrug Bezirksgericht Graz-Ost, Sachwalterschaftsbetrug BG Graz-Ost, Sachwalterschaftsbetrug Graz, Sachwalterschaftskrimi, Sachwalterschaftskriminalität, Sachwalterschaftskriminologie, Sachwalterschaftsmissbrauch BG Graz-Ost, Sachwalterschaftspolitik, Sachwalterschaftsverbrechen als Incentives, sozialer Krieg, sozialer Krieg als Politik der ÖVP, sozialer Krieg als politische Waffe, sozialer Krieg als Waffe der Dritten Reihe, sozialer Krieg als Zukunft Österreichs, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK), Sparen mit Todesfolgen, sparism 38000, Sparismus 38000, Spatzenhirn-Politik, SPÖ - Drei-Affen-Politik = Nix hören - Nix sehen - Nix sagen, SPÖ - head-in-the-sand-policy, SPÖ - ostrichism, SPÖ - Vogel-Strauss-Politik, SPÖ – Mitte-links-Partei, Spekulation mit Todesfolgen, WOMAN POWER 38000 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen