Archiv der Kategorie: #Osttirol

Georg Egger, Maler und Fotograf in #Lienz, #Huben, #Matrei, #Osttirol, Gasthof #Taferner, um 1865

Huben 9971 Huben http://www.sagen.at/forum/archive/index.php?t-1446.html lso es gibt Hinweise, dass in Huben im Iseltal ein Bahnhof ohne Eisenbahn errichtet wurde: Im Buch „Matrei in Osttirol, Ein Gemeindebuch zum 700-Jahr-Jubiläum der ersten Erwähnung als Markt 1280 – 1980“ von Michael Forcher, Matrei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #38000, #631, #999, #AltÖsterreich, #Osttirol, Austrian coercive ward artist, Österreichische Staatsmündel-Künstlerin, Dr. Timm Starl (*1939 Wien - ) - österreichischer Kulturwissenschaftler Fotohistoriker Ausstellungskurator FOTOGESCHICHTE-Gründer, Georg Egger, Georg Egger (1835 – 1907) – Lienzer Fotograf von circa 1865 bis 1907, Georg Egger (1835 Oberdrauburg – 1907 Lienz) – österreichischer Fotograf und Kirchenmaler in Lienz von circa 1865 bis 1907, Georg Egger – Vater von Albin Egger-Lienz (1868 Stribach Dölsach Lienz Osttirol – 1926 St. Justina Bozen Südtirol), Georg Egger Lienz, Huben = Hüben = Hufen = Hüfen = Huaben, Huben – Etymologie 1 Huben = Hufen oder Hube = Hufe “7 bis 15 Hektar umfassende Maßeinheit bäuerlichen Grundbesitzes”, Huben – Etymologie 1 Huben = Hufen oder Hube = idg. *kep- “Stück Land oder Grundbesitz”, Huben – Ortsteil von Matrei in Osttirol, Huben – Poststation und Gasthof (Heinrich) Taferner, Mag. Ingrid Moschik, Osttirol 1865 | Kommentar hinterlassen