Definition von “Postfaktische Justiz 1.0”

postfaktisch-post-truth-post-factual-161113.pdf

Den Ausdruck “postfaktische Justiz” (postfaktisch “was nach den Tatsachen kommt” + Justiz “Rechtssprechung, Rechtspflege”) definiere ich als den verlängerten Arm einer “postfaktischen Politik” (postfaktisch “was nach den Tatsachen kommt” + Politik “Staatsführung, Staatskunst”), die die Fähigkeit verloren hat, mit dem Souverän, den Wählern, den Bürgern auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Ojektivierbare Faktenlagen, Diskursfähigkeit und Wahrheitsfindung werden durch Ego-Theater, Emotionen und Effekthascherei ersetzt. Es herrscht ein Jahrmarkt der Gefühle.

Das “postfaktische Staatssystem” bzw. “post-truth politics” setzt seine Ziele komplexer als notwendig und korrupter als erlaubt um.

Die faktische Gewaltentrennung bzw. Gewaltenteilung, sprich Gesetzgebung (Legislative), Verwaltung (Exekutive) und Rechtssprechung (Judikative), wird (bankendiktatorisch) kleinschrittweise aufgehoben.

Durch Gewaltenkonzentration wird die Demokratie spürbar ausgehöhlt, postdemokratisch wie es so schön heisst, und stattdessen durch eine elitäre Zwangsherrschaft (Koerzitive) ersetzt.

Besiedelung des semantischen Raums mit “Kunstfiguren der postfaktische Justiz”:

#post, post, post-, Post-, #postfaktisch, postfaktisch, das Postfaktische, Postfaktizität, Postfaktizismus, post-faktisch, post-truth, post-factual, posttruth, nach der Wahrheit, nach den Tatsachen, post = nach = ohne, post = nach = un-, post = nach = nicht, post = after = no, post = behind = non, postfaktische Gerichtsbarkeit, postfaktische Rechtssprechung, postfaktisches Recht, postfaktisches Rechtswesen, postfaktische Rechtsplege, postfaktische Rechtswissenschaft, postfaktische Jura = iura postfactica, iustitia postfactica, iustitia postfactica austriaca, postfaktische österreichische Justiz, postfaktische Justiz, Postjustiz, Politjustiz, politisierte Justiz, ideologisierte Justiz, politische Justiz, postfaktische Politik, post-truth policy, post-truth politics, post-factual politics, res publica postfactica austriaca, postfaktische österreichische Politik, Wadlbeisser-Politik, Quertreiber-Politik, postfaktische Spieltheorie, post-truth game theory, post-factual game theory, Boulevard-Politik, Journaille-Politik, Infotainment, Postdemokratie, postdemokratisch, Postsolidarität, postsolidarisch, situationselastische Politik, situationselastisch, faktenelastisch, faktenelastische Politik, faktenelastische Justiz, ergebnisoffen, ergebnisoffene Politik, ergebnisoffene Justiz, Problemimport, Problemimport-Politik, Problemimport-Justiz, lösungsoffen, lösungsoffene Politik, lösungsoffene Justiz, Staatsadlerschutzgesetz, Schutzgesetz, Notstandsgesetz, Kunstverbotsgesetz, Meinungsverbotsgesetz, postfaktische Medizin, post-truth medicine, post-factual medicine, Post-Medizin, ars medicina postfactica austriaca, postfaktische österreichische Medizin, politisch vereinnahmte Medizin, politisierte Medizin, Medizin ohne Ethik, Medizin als politische Waffe, Medizin als Totschlagargument, Medizin ohne Moral, postfaktische Gutachten, Gutachten ohne Klienten, Gutachten ohne Patienten, Gutachten ohne Objekt, Gutachten nach Aktenlage, Gutachten als Wunschkonzert

Beispiele aus der “postfaktischen Justiz-“Literatur:

Auf dem Jahrmarkt der Emotionen
Das Modell, das die Realwirtschaft hinter sich gelassen hat. Es funktioniert. In der Politik. Politik ohne Volk. In der Justiz. Justiz ohne Parteien. In der Medizin. Medizin ohne Patienten. Nur wenige sind mit diesem Zustand zufrieden. Macht auch nichts. Belohnung wird aus dem Nichts geschöpft. Das Radikal Böse ist Belohnung genug. Machtrausch belohnt sich selbst.

Die Zweite und Dritte Reihe
K.u.k. Repräsentanten des Gemeinwohls haben den Boden unter den Füssen verloren und treiben nun wie ein Bündel atavistischer Luftballons, rote, schwarze, blaue, grüne, gelbe, pinke, aber keine weissen, keine blütenweissen, keine unschuldigen, über der politischen Landschaft der Post-Habsburgermonarchie.

Post und faktisch
Die faktische Ära neigt sich dem Ende zu.
Die postfaktische ist 2004 geboren worden.

Postfaktische JN-Kultur
JN (JurisdiktionsNorm oder Richterrecht) als judizielles Instrumentarium, das Flügel verleiht, eigen- bisweilen allmächtig handeln lässt, aber immer zum Nutzen Dritter, sprich Banken, der RLB 38000 oder BAWAG-PSK, der Republik Österreich, der Finanzprokuratur, der Beamtenkorruption, meist aber Freunden als Strohmänner für eigene Interessen – so wird sie von ganz oben bis ganz unten bundesweit umgesetzt.

Österreich im Verwaltungsversagensmodus
Mehr geht nicht. Justiztrashproduktion auf Hochtouren. Mülleimerpolitik. Practical Joke in Juristenkreisen. Jurisdiktionsnorm (JN) als Powerstation der strukturellen Gewalt. Bürokratiemonster. Buchhalter des Radikal Bösen. Verwaltungsleichen. Chronische Intransparenz. Alles kann Amtgeheimnis sein. Betongoldlockige Engel der Raiffeisen Landesbank Steiermark. Jenseits von Gut und Böse. Theater der faulen Kredite. Im Schwarzen Austeritätskoma. Quo vadis, Austria?

Lopatka heisst soviel wie Löffelchen.
Endlich hat Österreich die richtige Richtung eingeschlagen. Mittelmass auf allen Ebenen. Leicht verwaltbare Mittelmässigkeit. Durchschnitt in allen Bereichen. Leicht übernehmbare Druchtschnittlichkeit. Der Mittelpunkt, wo alles steht, ist erreicht. Die politische Mitte ist der absolute Stillstand. Wenn nichts mehr geht. Friedhofsstille. Endlich.

Das postfaktische Geschäftsmodell des BG Graz-Ost lautet:
Behinderte generieren, um sie zu missbrauchen, sie zu vernutzen, sie zu benachteiligen, sie zu erniedrigen, sie zu schmähen, sie zu drangsalieren, sie zu kujonieren, sie niederzumachen, solange, bis einer aufschreit.

“Freude, schöner Götterfunke”
Chronisches Vorenthalten der Alterspension als Erotik der Macht:
eine loyale Übermacht zusammentrommeln, Allmachtsgelüste hochkommen lassen und mit orgasmatischer Explosion in die politische Landschaft Österreichs schleudern.

Etymologie von “postfaktisch”:

post + factum
das nach den (Tat)Sachen
das nach der Wahrheit
nachsachlich

Etymologie von “post“:

post

post-
-post-
-post

puis
poiz
pois
pues
puei
poi

gr. apo “from”
gr. epi “on, at”
lat. ab “away from, off”
lat. ob-
lat. ap(ud)
lat. *postius *postea “afterwards, afterward, after”
lat. post *posti *po-sti- “nach”
lat. posterior
lat. posticus “back, rear, after, postical”
lat. postumus
lat. posthumus
lat. positura
lat. opposition
lat. opponere
lat. ponere *po-sinere “weglegen, abstellen”
lat. pomum *po-emum “auf-, ab-genommenes Obst”

PIE *(h)epi
“back, to pack animals, to ride animals”
“to ride back on animals”
“to ride on the back of animals”

Proto-Germanic *(h)pi
“on, at”

PG *bi
“by, at, near, around, next to”

idg. *pos- *po-
“ab, weg”
“after, afterward, behind”
“subsequent to”
“after in time”
“following”
“behind in space, posterior to”

idg. *pos-
“nach”

idg. *upo-
“auf”

idg. *apo-
“from, away from, separate, free from, in descent from”
“asunder, finishing, ceasing from, back again”

Packesel
Pack
Back
Bug
Beuge
Biegung
Bogen

postscript
post scriptum
postfix
postgraduate
postorbital
postaxial
postoperative
postnasal
post-Elizabethan
imposant
positiv “bestimmt, tatsächlcih, aufgestellt, festgelegt”
Posten
Position
Postillion
Postiglione
Postkutscher
Post
Postamt
Polizze
Puzzle *opposel
Opposition
of
off
apo
apo-
ap-
ab
ab-
bei
beim = bei dem
bi-
by
on
upon
on the upper surface of
in the time of

Etymologie von “faktisch”:

faktisch
-faktisch
Fakt

Fakten
die Fakten schönigen
die Wahrheit beschönigen
Faktenmaterial
Faktenwissen
Faktenlage
Fakten und Zahlen

fatto
Faktum
Fakta
faktual
Faktualität
Faktizität
Faktizismus
faktizistisch

factual
-factual
factuality
fact
facts
faire
fair
fait
to shade the facts
to shade the truth
facts and figures
facticism
facticity
factic
facticistic
factum

PIE *dhe-
“to do to put to place to set
“to make to act to cause to perform”

Proto-Germanic *do- *dho-
“stellen setzen legen”
“bringen platzieren gehen”

*dhe-
*the-
*phe-
*fe-
‘bhe-
*be-

lat. factum
“Tat Handlung das Geschehene
“Tatsache(n) beglaubigtes Ereignis
“Delikt”

lat. facere
“tun machen bauen schaffen handeln”
“to do”
“geschehen sich ereignen
“verwirklichen”
“verbrechen sündigen”

lat. facere feci factum

lat. de facto
“in Wirklichkeit tatsächlich den Tatsachen entprechend”

lat. in facto
“in der Tat”

lat. in effectu
“im Energebnis im Ergebnis”

lat. in praxi
“in der Praxis”

lat. de iure
“dem Recht entsprechend”

lat. abdere
‘weggeben -tun entfernen verbergen verstecken’

lat. addere
‘hinzutun -fügen vermehren’

lat. condere
‘gründen einlegen bergen bedecken’

lat. facere (Perf. fēcī)
‘tun machen’

griech. tithénai (τιθέναι)
‘stellen setzen legen’

griech. thōmós (θωμός)
‘Gesetze Aufgesetzte”
“Haufen Schober”

griech. thésis (θέσις)
‘das Aufstellen Behauptung aufgestellter Satz Ausspruch’

effektiv
echt
beileibe
im Hinblik auf die Fakten
laut Faktenlage
in der Art und Weise der Fakten

to do does did done
tun
getan
Getue
Taugencihts
Tunichtgut
betulich
tunlich
-tum
-dom
doom
Tat
Zutat
tuen
doen
lat. do
lat. dare
lat. datum

in der Tat
tatsächlich
als Tatsache vorhanden
in Wirklichkeit
wirklich
gegenständlich
dokumentarisch
real
realiter
konkret
effektiv
wirksam
wirkungsvoll
lohnend
nutzbringend
gesichert
bekräftigt eine Aussage
bekräftigt die Richtigkeit einer Aussage
durch Quellentexte belegt
durch andere sichere Erkenntnisee belegt
bewiesen
erwiesen
nachgewiesen
zweifelsfrei festgestellt
zweifelsfrei
unzweifelhaft
unangreifbar
so beschaffen, dass keine Zweifel bestehen
so gut wie
eigentlich
quasi
existierend
qualifiziert
vorhanden

Tat
Tatsache
nachweisbare Tatsache
eine Tatsache, die bewiesen ist
eine Tatsache, die bewiesen werden kann
eine anerkannte Tatsache
Tatsachen
Wirklichkeit
Wahrheit
Realität
das Geschehen
das Geschehene
Ereignis
beglaubigtes Ereignis
Begebenheit
Handlung
Sachverhalt
ein wahrer Sachverhalt
ein unverrückbarer Sachverhalt
Sache
Sachen

Etymologie von “Justiz”:

Justiz

Jus
Jura

der lange Arm des Justiz (Gesetzes)
in die Mühlen der Justiz geraten
der Justiz übergeben

(Frau) Justitia (Allegorie)
(Politik) Judikative
(bildungssprachlich) Jurisdiktion
(Rechtssprache) Judikatur
Judika (2. Sonntag vor Ostern)

Rechtssprechung
Rechtspflege
Rechtswesen
Jusitzwesen
Gerichtswesen
Gerichtsbarkeit
Gerichtshoheit
Behörde, die die Einhaltung der Rechtsordnung gewährleistet
Gesamtheit der Behörden, die für die Rechtssprechung verantwortlich sind
Die dritte Staatsgewalt
Dritte Gewalt
Jusitzgewalt
rechtssprechende Gewalt
Recht sprechende Gewalt in einem Staat

justice
giustitia
judiciary
droit
Recht
Right
derecho

PIE *ieu- *jeu- *yeu
“verbinden”
“vereinigen”
“vermengen Gemenge Brühe Suppe”

PIE *ieug- *jeug-
“zusammenjochen”
“zusammenbinden”
“anjochen anschirren anspannen”
“heilen”

PIE *iousa
PIE *ious

ieg-
jeg-
yeg-
yew-
dscheg-
djeg-
dschig-
djig-
zeg-
zyg-
zig-

PIE *yewes *yews
“law”
“right”

Joch
Juchart
Yoga
Joga
Yuga
lat. jungere
lat. iunctura
Junktim
Junktimierung
Junta
Zygote
Zone

lat. iustitia
“Gerechtigkeit”
“(gesetzlich) fixiertes Recht”
“Recht”
“Gerichtsbarkeit”
“Gesamtheit der Gerichte in einem Jurisdiktionsbezirk”
“Richterspruch”
“Rechtssprechung

lat. iustus
“gerecht”
“recht- oder gesetzmässig

lat. ius iuris
“a right”

Etymologie von “Politik”:

Politik
Polit-
Pol.
politisch
polit-
politisieren

politics
policy
polity
political

polis = police

politika
politica
politiko

Polis
Poleis
Metropolis

Staatskunst
Staatswissenschaft
Wissenschaft vom Staat
Staatsführung
Wissenschaft von der Führung eines Staates

(umgangssprachlich)
Handlungen von Parlament, Regierung, Parteien und Organisationen eines Landes, die bestimmte Ziele durchsetzen, die Ordnung im Staat gewährleisten und das öffentliche Leben gestalten sollen

way of management

(übertragen)
zielgerichtetes, klug berechnendes Verhalten, Vorgehen eines Menschen
Handeln
Verhandeln
Verhandlungsgeschick
Verhalten
Verfahren
Vorgehen
Vorgang
Führen
Führung
Führungsqualitäten
Leiten
Leitung
Weisen
Anweisen
Weisung
Weisheit
Anordnen
Anordnung

Ausführung
Ausübung
Gebrauch
Massnahme
Organisierung
Realisierung
Realisation

Originalität
Ursprünglichkeit
Authentizität

Zugänglichkeit
Offenheit
Offenherzigkeit

Weltkenntnis
Weltgewandtheit
Geschicklichkeit

Wahrheit
Wahrhaftigkeit

Moderation
Regie

Spiel
Plan
Planung
Planen
Planspiel
Brettspiel
Spieltheorie

Methode
Methodik

Strategie
Machiavellismus
Rabulistik
Taktik
Takt
Taktgefühl
Kalkül
Berechnung
Klugheit
Schlauheit
Schläue

Lebensart
Lebenskunst
Lebensstil
Lifestyle
Manier
Mutterwitz
Schliff

Cleverness
Diplomatie
Diskretion
Einfühlungsvermögen
Empathie

altfranzösisch politique

lateinisch politice = res publica

griechisch politike techne
“Kunst der Staatsdinge”

griechisch politika
“die Dinge der Stadt bzw. Staates”
“Stadt- bzw. Staatsangelegenheiten”

griechisch polis (πόλις)
“Stadt bzw. Staat”
“Burg”
“ancient Greek city-state”

Greek polites politis
“citizen or freeman”
“fellow citizen or compatriot

griechisch polis = ptolis

griechisch polos (πόλος)
“Achse oder Pfahl”
“Achsenpunkt”

griechisch pelein (πέλειν)
griechisch pélesthai (πέλεσθαι)
“(sich) drehen regen bewegen”
“in Bewegung sein”
“werden”

Sanskrit pur puram purah “citadel or city”

PIE *pele-
“citadel or city-state”

PIE *tpol(h)-
“enclosed space – often on high ground”
“hilltop”
“cidatel”
“Befestigung”

mit Palisaden umgeben
Pilaster
Pfahl
Pakt
lat. pangere “festschlagen, besfestigen, einschlagen”
Pflock
Pfeiler
Piler
Pilar
Pilote
lat. pila
lat. palus “stake”
mit Holzpfosten umgürtet
Fortifikation
Fort

Mast
Mosta

Stange
Stele
Stab
Strebe

Pfosten
Posten
Pfoste
Stützpfeiler
Post
lat. postis

Pohle(n)
Bohle(n)

Plank
Block
Ball

Ableitungen zu „postfaktisch“:

postfaktisch
Postfaktizität
Postfaktizismus
postfaktizieren

postfact
postfactic
postfacticism
to postfacticise
to postfacticize

POST- = NACH-
POST- = HINTER-
POST- = JENSEITS-
POST- = AFTER-
POST- = OHNE-
POST- = UN-
POST- = NICHT-
POST- = NO-

after
afterward
afterwards
behind
back
backward
backwards

Eine Zeit des Umbruchs
Zeit des Wandels
Krisenzeit

post-truth
post-truth times
post-truth society
post-truth world

post-war
post-war art
post-war abstraction
Nachkriegskunst

post-science
post-sci
po-sci

Nachwissenschaft
nach der Wissenschaft
Transhumanismus
Posthumanismus

science fiction
sci-fi

das Postfaktische
die Postmoderne
die Postdemokratie

postfaktische Justiz

postfaktische Realität

das postfaktisches Zeitalter
in einer Zeit, in der Emotionen mehr zählen als Fakten
in einer Zeit, in der Tatsachen weniger wert sind als Gefühle

Aufklärung 2.0

“postfaktische Staatssystem”
https://de.wikipedia.org/wiki/Postfaktische_Politik

elitäre Zwangsherrschaft (Koerzitive)

https://de.wikipedia.org/wiki/Postfaktische_Politik

Gewaltentrennung bzw. Gewaltenteilung
https://de.wikipedia.org/wiki/Gewaltenteilung

“postfaktischen Politik”
https://en.wikipedia.org/wiki/Post-truth_politics

“Googln statt Wissen – Das postfaktische Zeitalter”
http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/googeln-statt-wissen-das-postfaktische-zeitalter-ld.111900

“Das Prinzip der Emotion regiert Deutschland”
http://www.theeuropean.de/rainer-zitelmann/11346-das-prinzip-der-emotion-regiert-deutschland

“Der Postfaktische ist der neue Nazi”
http://www.breakingnoobs.com/der-postfaktische-ist-der-neue-nazi/

“Demokratie der Nichtwissenwollengesellschaft”
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/merkels-politik-demokratie-der-nichtwissenwollengesellschaft/14590440-2.html

post-factual
post-factual politics
post-truth politics

postfactual
postfaktisch

pre-factual
prefactual
prae-factual
praefactual
präfaktisch

ante-factual
antefaktisch

counter-factual
counterfactual
kontrafaktisch

anti-factual
anti-faktisch

der Realität, Wirklichkeit, Wahrheit, Wissenschaft nicht entsprechend
nicht wirklich gegeben
(gehoben) gegen das Gängige und Gewohnte gerichtet
gegen gewohnte Positionen
gegen Gewohnheiten
den Fakten, Realität… widersprechend
in der Wirklichkeit nicht vorhanden
gegen das Realitätsprinzip

trans-factual
transfaktisch

putative
Putativ-
putativ
mutmasslich
vermutetermassen
angeblich
vermutlich
vermeintlich

factual
actual
effectively
virtually
virtual
practical
real
de facto
in effect
in practice
in actualty
to all intents and purposes
more or less
faktisch
Fakten-
sachgerecht
sachlich
Tatsachen-
Tatsächlich
Tat-
Sachen-
Sach-
Real
gegeben

de facto
sub facto
post facto
ante facto
trans facto
anti facto

post truth
after truth
behind truth
beyond truth
above truth
outside truth
without truth

Post-Wahrheit
Post-Realität
Nach-Wahrheit
nach der Wahrheit
nach der Wirklichkeit
wirklichkeitsarm
wirklichkeitsfern
wirklichkeitsleer
wirklichkeitslos
nach den Tatsachen
nach der Objektivität
nach der Beweisbarkeit

ausserhalb der Wahheit
ausserhalb der Kontrolle der Naturwissenschaften
ausserhalb der Kontrolle der Erkenntnistheorie
ausser Reichweite der Wissenschaften
ausser der Wahrheit
über der Wahheit
über die Wahrheit hinaus
unter der Wahrheit
unter der Wahrheit hinweg
jenseits der Wahrheit
jenseits aller Wahrheit
hinter der Wahrheit
ohne Wahrheit
Un-Wahrheit
Un-Wahrheiten
oberhalb der Wahrheit
unterhalb der Wahrheit

Lüge
Lügen
Lügentheater
Unwahrheit
Fehlinformation
Fehler

gefühlte Wirklichkeit
gefühlte Wahrheit
Gefühltes
Gefühle
mit Gefühlen statt Inhalten argumentieren

Parallelisierung
Parallelwelt

Paranoia
Paranoid

Polemik
Rabulistik
Rabulismus
Emotionstheater

Wutbürger
Mutbürger

wenn die Wahrheit im Arsch ist
wenn die Wahrheit völlig im Arsch ist
wenn die Wahrheit im hinterletzten Winkel ist
wenn Wahrheit zweitrangig wird

später als die Wahrheit
später als die übliche Wahrheit

auf der anderen Seite der Wahrheit
Ander-Wahrheit
Ander-Realität

enten der Wahrheit
ennet der Wahrheit

post-truth politics
post-truth policy

postfaktische Politik
Politik der Emotionen

postfaktische Justiz
Justiz der Emotionen

postfaktische Demokratie
Post-Demokratie
Postdemokratie
postdemokratisch
Pseudodemokratie
Regieren gegen das Volk
Regieren gegen die Interessen des Souveräns

postfaktische Realität
im postfaktischen Zeitalter

Post-
Post-Politik
Post-Justiz
Post-Medizin
Post-Moderne
Post-Kunst
Post-Wissenschaft

Bedeutungsumfeld:

Post-Politik
Postizismus
der Zustand danach
postfaktische Politik
polemische Politik
Lügen-Politik
Lügenpolitik
ideologisierte Politik

Post-Logik
postlogisch
Machtlogik
Machtpolitik
Gewaltpolitik
Gewalthierarchie
Gewaltherrschaft
Zwangslogik
Koerzitivlogik
Koerzitivpolitk
Koerzitivismus

Rechtspolitik
Rechtsstaat
Postrechtsstaat
Postrechtsstaatllichkeit
Steuerungsmechanismus

Klimawandel
Wertewandel
Krisenmodus

Verwaltunsgmissbrauchspolitik
Verwaltungsversagensmodus
dysfunktionale Verwaltungsstrukturen
postfaktische Verwaltungsinsuffizienz
Verwaltungshypertrophie
Paragraphenhypertrophie
Hypertrophe Strukturen
Grössenwahn und Regulationswut
Verteilungskrise
Gerechtigkeitskrise
Vertrauenskrise
Strukturkrise
Systemkrise
Wertekrise
Regierungskrise
Stagnationskrise
Reformkrise

Justizporno
forbidden dimensions
corruption addicted
abuse of the administration of law
Pandemie der Korruption

postfaktisches Junktimieren
Junktimierungspolitik
Junktimierungsjustiz

postfaktische Grenznutzenoptimierung
Ausreizen der judiziellen Gewalthoheit

postfaktische Konto
korruptes Konto
ein postfaktisches Dotationskonto in einer Steueroase errichten lassen
käufliche Justiz
korrupte Justiz
bestechliches Justizpersonal
hypokritische Justiz
geheuchelte Justiz
scheinheilige Justiz
geschauspielerte Justiz

postfaktisches Rechtssystem
postfaktisches Staatssystem
postfaktische Durchgriffsrechte
Ermächtigungsgesetze
Kanzlerermächtigungsgesetz
Bürgerkriegsermächtigungsgesetz
Notstandsverordnung
Ideenverbotsgesetz
Ideenverbotspoltik
Meinungsverbotspolitik
Denkverbotsgesetz

postutopisch
Post-Utopien
Utopienverbotsgesetz

Aporie-Kultur
Aporie-Politik
Politik ohne Zukunft
Politik ohne Ideen
Beton-und-Asphalt-Politik

Zukunftsverbotsgesetz
Zukunsftsdiskiminierung
Jugend-Diskriminierung
Familien-Diskriminierung
Kinder-Diskriminierung
Mütter-Diskriminierung
Umwelt-Diskriminierung – nach mir die Sintflut
Jugendunterdrückungsgesetz
Jugendverblödungsgesetz

Korruptionsschutzgesetz
Korruptionsausweitung
Korruptionsunterstützung
Post-Antikorruptionsgesetz
Korruptionsentwicklungsprogramm

Postdisruption
Postdisruptionspolitik
postdisruptive Politik
Disruptionsverbotsgesetz

Act Against All = AAA

die Totengräber des Humanen
die Totengräber des Sozialen Fortschritts
die Totengräber des Sozialismus

Postsozialismus
Post-Sozialdemokratie
Post-Sozialstaat
Post-SPÖ

Postkonservatismus
Postkatholizismus
Postlegalismus
Post-Rechtsstaat
Post-Rechtsstaatlichkeit
Post-Gerechtigkeit
Post-ÖVP

Sozialdemokratie unter einem Unstern steht
Sozialdemokraten nachgerade braune Unglückspolitik neu erfinden
wenn SPÖ-Politik aus der Zweiten und Dritten Reihe betrieben wird
wenn Bundeskanzler Christian Kern von Presssprechern bevormundet wird
wenn Kanzler Christian Kern von Spin-Doktoren entmündigt wird
wenn Regierungspolitiker nur mehr mediengeteuerte Marionetten darstellen
wenn das Hirn unseres #Kanzlers #Christian #Kern fremdverwaltet wird
Desozialisierung
desozialisieren
desolidarisieren
desozial
dissozial
antisozial
subsozial
asozial

postsoziale Symptome
postsoziale Indikatoren
soziale Ängste
soziale Ausgrenzung
soziale Entwürdigung
soziale Entmündigung
soziale Bevormundung
soziale Bedrohung
soziale Enttäuschung
soziale Sorgen
sozialer Druck
sozialer Zwang
sozialer Stress
soziale Traumatisierung
inverse soziale Kompetenz
soziale Inkompetenz
asoziale Kompetenz

Justiz als verlängerter Arm der Politik
Lug und Trug auf Schritt und Tritt
Lügen-Justiz
Lügenjustiz
ideologisierte Justiz
Justiz par ordre du mufti
Justiz von oben

struktureller Faschismus
Strukturfaschismus
Mitte-rechts-Faschismus
Mitte-Faschismus
Mitte-links-Faschismus
strukturelle Gewalt
strukturelle Armut
Refaschistisierung
Neofaschistisierung
Neofaschismus

Bankerismus
Banken-Gangrän-Politik
Bankerism
banking fascism
Bankenfaschismus
Bankendiktatur
Betongolddiktatur

postfaktische Verwaltungs-Ökonomie
Verwaltung von Ineffzienzen
Ökonomie der Insuffizienzen
Logik und Politik der Unwirtschaftlichkeit in Österreich
Nachhaltigkeitsverweigerung
Zukunftsverbotsgesetz
Ineffizienzschutzgesetz
Gesetz zum Schutz von Behörden-Insuffizienz
in-sustainability
non-sustainability
no-go-sustainability
Das österreichische Dahingfretten
österreichische Amtsmüdikeit
Das österreichische Vertuschen, Zuschweigen, Toschweigen, Unter-den-Teppich-kehren, Für-dumm-verkaufen, Über-den-Tisch-ziehen

Politik der frommen Lügner
Lügen im Dienste Gottes
Monetarisisung von Lügengebäuden

Postwachstumswirtschaft
Postwachstumspolitik
säkulare Stagantion
japanische Krankheit
Postwachstumsökonomie
postfaktischer Attentismus
postfaktischer Opportunismus
postfaktischer Prokrastinismus
postfaktische Risikoaverson
Postdemokratie
Minuswachstum
Minuspolitik
Negativzinsenpolitik
Pleitegeierpolitik
Konkurspolitik
Fettaugensyndrom durch Raiffeisen-Machtkonzentration
Postwohlfahrtsstaat
Postwohlstand
Postsozialstaat

postfaktische Anlässe
postfaktische Organe
postfaktische Strukturen
Politiker als postfaktische Zerebralasketen
Richter als postfaktische Moralasketen

“Die Hofburg-Verpfändung”, 2008, Bezirksgericht Wien-Landstrasse

“Einen Jux will er sich machen”, 1842, Theater an der Wien.

Beamte sind auch nur Meschen wie Du und ich.

Gegenbegriffe:

faktische Politik
Tatsachen-Politik
auf Fakten bauende Politik

faktische Justiz
Tatsachen-Justiz
auf Fakten bauende Justiz

Verwandte Themen auf sparismus.wordpress.com:

Definition von “struktureller Gewalt”
https://sparismus.wordpress.com/definition-von-struktureller-gewalt/

Definition von “struktureller Armut”
https://sparismus.wordpress.com/definition-von-struktureller-armut/

Definition von “strukturellem Schweigen”
https://sparismus.wordpress.com/defintion-von-totschweigen/

Definition von „Komplexifizieren“
https://sparismus.wordpress.com/definition-von-komplexifizieren/

Definition von „Sparifizieren“
https://sparismus.wordpress.com/definition-von-sparifizieren/

Definition von “Justizzombie” (Zombiefizierung)
https://sparismus.wordpress.com/definition-von-zombifizierung/

Defintion von “Hypo Heta Sparismus”
https://sparismus.wordpress.com/defintion-von-hypo-heta-sparismus/

Definition von “Kaputtifizieren”
https://sparismus.wordpress.com/definition-von-kaputtifzieren/

Definition von “Chronifizieren”
https://sparismus.wordpress.com/definition-von-chronifizieren/

Definition von “KoerzitivDesign – Made in Austria”
https://sparismus.wordpress.com/defintion-von-koerzitivdesign-made-in-austria/