Schlagwort-Archive: Dominik Stahala

Dominik #Stahala, Fotograf, #Wien, #Josefstadt, #Langegasse 46, ZUR ERINNERUNG AN DAS CONCERT AUF 200 ZITHERN AM 10. JUNI 1894.

Weiterführende Biographie von “Dominik Stahala –Wiener Atelierfotograf” nach Dr. Timm Starl auf Sparismus: Dominik #Stahala, Fotograf in #Wien VIII. #Josefstadt, #Josefstädterstrasse 23, Georg #Morgan, Maler, um 1875 https://sparismus.wordpress.com/2015/09/15/dominik-stahala-fotograf-in-wien-viii-josefstadt-josefstaedterstrasse-23-georg-morgan-maler-um-1875/ http://sammlungenonline.albertina.at/?id=starl_967060EB99A8448CA44F35962340AD35#8eee8899-23df-4221-a161-ab0c4630e62a Künstler/Verfasser Wachtl, Bernhard Biografische Angaben Beruf, Titel 1886 – 1938 “Fabrik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter “ZUR ERINNERUNG AN DAS CONCERT AUF 200 ZITHERN AM 10. JUNI 1894. F. FRITSCH. F. MEININGER. J. STANISLAV. F. HOFBÖCK. E. NIKL.”, Bernhard Wachtl (1852 Malinec Slovakia – 1920 Wien Vienna) – Fabrik und Lager für Fotobedarfsartikel in Wien von 1886-1938, Bernhard Wachtl – Wiener Fotounternehmen von 1886-1938, Bernhard Wachtl Wien, D. Stahala - Wiener Atelierfotograf, Dominik Stahala (? ? – 1918 Wien) – Wiener Akt-Photograph von etwa 1870 bis 1918, Dominik Stahala (? ? – 1918 Wien) – Wiener Atelierfotograf von etwa 1870 bis 1918, Dominik Stahala - Wiener Atelierfotograf, Wien 10. Juni 1894, Wien 1894 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dominik #Stahala, Fotograf in #Wien VIII. #Josefstadt, #Josefstädterstrasse 23, Georg #Morgan, Maler, um 1875

http://sammlungenonline.albertina.at/?id=starl_3F570C318391461D98DDEC8B7A4A5E0A#5ba54a93-13c8-444f-bca2-156991ecce9f Künstler/Verfasser Stahala, Dominik Biografische Angaben Beruf, Titel 1871 – 1905 Fotograf in Wien Quelle: Photographische Correspondenz. Organ der photographischen Gesellschaft in Wien. Monatsschrift für Photographie und verwandte Fächer, unter Mitwirkung von […] redigirt und herausgegeben von Dr. E. Hornig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #38000, #631, #999, #Austria1875, #Autriche1875, #Österreich1875, #ÖsterreichUngarn (1867-1918), #gynarcho, #Heta, #Hypo, #IngridMoschikÖsterreich, #IngridMoschikWien, #JeSuisVienne, #Lopatka-Politik = Bürgerbetrugspolitik, #Lopatka-Politik = Wählerbetrugspolitik, #Vienna1875, #Vienne1875, #Wien1875, 38000 = 38000, 38000-2-999, 631 233 231 252 38000, 631 233 231 254 38000, 631 Austeritätspolitik 38000, 631 Austeritätsporno 38000, 631 Austeritätstheater 38000, 631 austerity gaming 38000, 631 austerity party 38000, 631 austerity policy 38000, 631 austerity porn 38000, 631 austerity theater 38000, 631 Austerizismus 38000, 631 Bankenporno 38000, 631 Bankerismus 38000, 631 banking fraud 38000, 631 banking party 38000, 631 banking porn 38000, 631 banking theater 38000, 631 Beamtenporno 38000, 631 Beamtentheater 38000, 631 Causa Moschik 38000, 631 chronification of looting 38000, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Österreichischer Rechtsanwaltskammertag (ÖRAK), Österreichischer Verwaltungsgerichtshof (VwGH), ÖVP (Österreichische Volkspartei), ÖVP - Österreichische Volkspartei - schwarze Partei (1945 bis heute), ÖVP - Bankengehorsam, ÖVP - Beamtengehorsam, ÖVP - BMF Dr. Hans Jörg SCHELLING, ÖVP - Deflationspolitik, ÖVP - Der Zweck heiligt die Mittel, ÖVP - Django-Partei (1945 -heute), ÖVP - Dr. Reinhold LOPATKA (*1960 Vorau - ), ÖVP - Kampfspar-Politik, ÖVP - Krampfspar-Politik, ÖVP - Machiavellismus, ÖVP - Paternalismus, ÖVP - Politik aus der Dritten Reihe, ÖVP - Präkarisierungspolitik, ÖVP - Sozialdarwinismus, ÖVP - Wertkonservatismus, ÖVP -Depressionspolitik, ÖVP-Politik = Lopatka-Politik = Machiavellismus, Die Grüne Krake, Die Grünen – Die Grüne Alternative (GRÜNE), DON'T LOOT!, Dr. Peter FICHTENBAUER (FPÖ) - Abgeordneter zum Nationalrat, Dr. Peter FICHTENBAUER (FPÖ) - Volksanwalt, Dr. Peter Fichtenbauer - FPÖ Volksanwalt, Joseph Morgan-Belohlawek (1839 Trautenau – 1898 Wien) – Wiener Portraitmaler in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, Volksanwalt - Dr. Peter FICHTENBAUER (FPÖ), Volksanwaltschaft Österreich (1981 - heute), Volksanwältin Dr. Gertude BRINEK (ÖVP), ward abuse 38000, ward art - Mündelkunst, ward artist, ward erotics - Mündelerotik, ward frauding 38000, ward heisting, ward history - Mündelgeschichte, ward looting 38000, ward politics - Mündelpolitik, ward science = Mündelwissenschaft, wardology = ward science, Wien VIII. Josefstadt, WOMAN POWER 38000 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen