Dominik #Stahala, Fotograf, #Wien, #Josefstadt, #Langegasse 46, ZUR ERINNERUNG AN DAS CONCERT AUF 200 ZITHERN AM 10. JUNI 1894.

D. Stahala, Dominik Stahala, Dominik Stahala (? ? – 1918 Wien) – Wiener Atelierfotograf von etwa 1870 bis 1918, Dominik Stahala (? ? – 1918 Wien) – Wiener Akt-Photograph von etwa 1870 bis 1918, Dr. Timm Starl (*1939 Wien - ) - österreichischer Kulturwissenschaftler Fotohistoriker Ausstellungskurator FOTOGESCHICHTE-Gründer, Bernhard Wachtl Wien, Bernhard Wachtl – Wiener Fotounternehmen von 1886-1938, Bernhard Wachtl (1852 Malinec Slovakia – 1920 Wien Vienna) – Fabrik und Lager für Fotobedarfsartikel in Wien von 1886-1938, “ZUR ERINNERUNG AN DAS CONCERT AUF 200 ZITHERN AM 10. JUNI 1894. F. FRITSCH. F. MEININGER. J. STANISLAV. F. HOFBÖCK. E. NIKL.”, The Austrian Federal Chancellery, Bundeskanzleramt Österreich, BKA, Ballhausplatz 2, Sparismus, Sparen ist muss,  Sparism, sparing is must Art goes politics, Zensurismus, Zensur muss sein, Censorship is must, Mag. Ingrid Moschik, Mündelkünstlerin, ward artist, Staatsmündelkünstlerin, political ward artist, Österreichische Staatsmündelkünstlerin, Austrian political ward artist

“Fotograf Stahala
WIEN
Josefstadt, Langegasse 46.
BERNHARD WACHTL, WIEN.
“ZUR ERINNERUNG AN DAS CONCERT AUF 200 ZITHERN AM 10. JUNI 1894.
F. FRITSCH. F. MEININGER. J. STANISLAV. F. HOFBÖCK. E. NIKL.”

Weiterführende Biographie von
“Dominik Stahala –Wiener Atelierfotograf”
nach Dr. Timm Starl auf Sparismus:

Dominik #Stahala, Fotograf in #Wien VIII. #Josefstadt, #Josefstädterstrasse 23, Georg #Morgan, Maler, um 1875 https://sparismus.wordpress.com/2015/09/15/dominik-stahala-fotograf-in-wien-viii-josefstadt-josefstaedterstrasse-23-georg-morgan-maler-um-1875/

http://sammlungenonline.albertina.at/?id=starl_967060EB99A8448CA44F35962340AD35#8eee8899-23df-4221-a161-ab0c4630e62a

Künstler/Verfasser

Wachtl, Bernhard

Biografische Angaben

Beruf, Titel

1886 – 1938

“Fabrik photogr. Cartons“ (1886),

“Fabrik und Lager sämmtlicher Bedarfsartikel für Photographie und verwandte Fächer“ (1891, 1910),

“Fabrik photographischer Artikel“ (1894 – 1917),

“eigene Buch- und Kunstdruckerei“ (ab Sommer 1914),

photographische Abteilung 1938 von Albert E. Hörwarter übernommen

Quelle: “Photographische Gesellschaft in Wien. Mitglieder-Verzeichniss vom Jahre 1886“, Anhang (S. 1-8), in: Photographische Correspondenz, 1887, 4
Die Photographie. Zeitschrift für Photographie und photomechanische Verfahren. Monatsschrift des Vereines photographischer Mitarbeiter in Wien, Unter Mitwirkung hervorragender Fachmänner hrsg. von Max Jaffé […] Verantwortlicher Redacteur: August Albert, 2. Jg., 1891, Wien: Eigenthum und Verlag von Max Jaffé […], Nr. 11, Anzeigenteil
“Photographische Gesellschaft in Wien. […] Mitgliederverzeichnis“, in: Kalender für Photographie und verwandte Fächer, 1894, 111-125, 117
Wiener Freie Photographen-Zeitung. Zeitschrift für Photographie und verwandte Fächer, hrsg. vom Verein photographischer Mitarbeiter Österreichs, Organ des herausgebenden Vereines, XIII. Jahrgang 1910, Verantwortlicher Redakteur: Gustav Walter, Wien: o.V. [Verein photographischer Mitarbeiter], 1910, Nr. 1, Anzeigenteil, 7
Der Bund. Monatsschrift für die Interessen der österreichischen Berufsphotographen. Amtsblatt des Reichsverbandes und der Genossenschaften der Photographen in Wien, für Steiermark in Graz, […], für Nordtirol in Innsbruck, hrsg. vom Reichsfachverbande der Photographen-Genossenschaften Österreichs in Wien, redigiert von Silver Frey, verantwortlich für die Schriftleitung W. Weis, Heft 1-6, 1914, Heft 7-12, 1915, 31
Mitgliederliste der k.k. Photographischen Gesellschaft in Wien 1917, o.O. (Wien): o.V., (1917), 23
Der Photo-Markt. Fachblatt für Fabrikation und Handel der gesamten Photobranche. Photo-Export-Zeitschrift für Kontinental-Europa, (bis Nr. 16, 25. Aug.:) Offizielles Organ der Gilde des Handels mit photographischen Artikeln, Hrsg. und Chefredakteur: Albert Walter (ab Nr. 7, 10. April:) Herausgeber: Rudolf Hans Hammer und Josef Gottschammel, XXVIII. Jahrgang, Wien 1938; zweiwöchentlich, 583
Schlagwort
Fotoindustrie, Fotohandel, Druckindustrie
Ort / Land: Wien
zuletzt bearbeitet: 2007-04-12

Atelier/Wohnung/lebt in
1879 – 1938

Wien VII., Lindengasse 4 (1879),

Wien VII., Kirchberggasse 4 (1881, 1887, 1894), Kirchberggasse 37 “im eigenen Hause“ (1891),

Wien VII., Kirchberggasse 33 (1898), Kirchberggasse 37, im eigenen Hause (1910), Kirchberggasse 35 und 37 (1902, 1903, 1913, 1914), Kirchberggasse 33 (ab 1914, 1924, 1932, 1937) und 35 “im eigenen Hause“ (1902, 1916, 1921), Photographische Abteilung der Firma Bernhard Wachtl,

Wien VII., Kirchberggase 33-35 (1929, 1934), wird 1938 von Albert E. Hörwarter ünernommen

Quelle: Lehmann’s Allgemeiner Wohnungs-Anzeiger neben Handels- und Gewerbe-Adreßbuch für die k.k. Reichshaupt- und Residenzstadt Wien und Umgebung, 18. Jg., 1880, Wien: Alfred Hölder, 1200 (“Fotografische Utensilien“)
Photographisches Jahrbuch für 1880, hrsg. von der Redaction der Photographischen Correspondenz, 8. Jg., Leipzig: Verlag der Photographischen Correspondenz (Dr. E. Hornig), o.J. (1879), Adressen, 24
Photographischer Beobachter. Central-Organ für practische Photographie. Gratis-Blatt, 2. Jg., 1881, Guben: Carl Groll; monatlich, 23
Photographisches Notizbuch. Taschenbuch für Photographen und Amateure mit Expositions-Tabellen und Register für ungefähr 1000 Negative, Tabellen über die Schwankungen der chemischen Lichtstärke, Anleitung zur Behandlung der exponirten Gelatine-Trockenplatten, Firmenregister und mit einem jährlich auszuwechselnden Taschenkalender, hrsg. von der Redaction der Photographischen Correspondenz, Wien: Verlag der Photographischen Correspondenz (Dr. E. Hornig), 1884, o.S., “Firmenverzeichnis“
Anleitung zur Photographie für Anfänger, hrsg. von G. Pizzighelli, Halle: Knapp, (1. Aufl.) 1887, Nachdruck: Stuttgart: H. Lindemanns, 1992, o.S., “Anzeigen“
Die Photographie. Zeitschrift für Photographie und photomechanische Verfahren. Monatsschrift des Vereines photographischer Mitarbeiter in Wien, Unter Mitwirkung hervorragender Fachmänner hrsg. von Max Jaffé […] Verantwortlicher Redacteur: August Albert, 2. Jg., 1891, Wien: Eigenthum und Verlag von Max Jaffé […], Nr. 11, Anzeigenteil
“Photographische Gesellschaft in Wien. […] Mitgliederverzeichnis“, in: Kalender für Photographie und verwandte Fächer, 1894, 111-125, 117
Biographisches Lexikon der österreichischen Photographen 1860 bis 1900, Zusammengestellt von Hans Frank, Typoskript, o.O. 1980, 118 (1898)
Lehmann’s Allgemeiner Wohnungs-Anzeiger nebst Handels- und Gewerbe-Adreßbuchfür die k.k. Reichs-Haupt- und Residenzstadt Wien nebst Floridsdorf und Jedlersdorf, 1903, 45. Jg., Bd. 1, Wien: Alfred Hölder, o.J., 1257 (“Photographische Utensilien“)
Wiener Freie Photographen-Zeitung. Zeitschrift für Photographie und verwandte Fächer, hrsg. vom Verein photographischer Mitarbeiter Österreichs, Organ des herausgebenden Vereines, XIII. Jahrgang 1910, Verantwortlicher Redakteur: Gustav Walter, Wien: o.V. [Verein photographischer Mitarbeiter], 1910, Nr. 1, Anzeigenteil, 7
Kamera-Kunst. Illustrierte Zeitschrift für Photographie, redigiert unter Mitwirkung hervorragender Fachmänner redigiert von Siegfried Wachtl, 10. Jg., 1913, Wien: Verlag der Kamera-Kunst; monatlich, 80
Die Photographische Industrie. Fachblatt für Fabrikation und Handel sämtlicher photographischer Bedarfsartikel, [13. Jg.], Nr. 1-52, 1914, Berlin: Union Deutsche Verlagsgesellschaft; wöchentlich, 436
Lehmanns Allgemeiner Wohnungs-Anzeiger nebst Handels- und Gewerbe-Adreßbuch für die k.k. Reichs-Haupt- und Residenzstadt Wien, 1914, 56. Jg., Bd. 2, Wien: Alfred Hölder, o.J., 1354
Der Bund. Monatsschrift für die Interessen der österreichischen Berufsphotographen. Amtsblatt des Reichsverbandes und der Genossenschaften der Photographen in Wien, für Steiermark in Graz, […], für Nordtirol in Innsbruck, hrsg. vom Reichsfachverbande der Photographen-Genossenschaften Österreichs in Wien, redigiert von Silver Frey, verantwortlich für die Schriftleitung W. Weis, Heft 1-6, 1914, Heft 7-12, 1915, 31
Photographische Korrespondenz. Gegründet 1864 von Regierungsrat Schrank. Organ der k.k. Photographischen Gesellschaft in Wien, […]. Zeitschrift für Photographie und photomechanische Verfahren, Unter besonderer Mitwirkung des Herrn Hofrates Prof. Dr. J.M. Eder, […] sowie anderer hervorragender Fachmänner, Herausgegeben von der k.k. Photographischen Gesellschaft in Wien. Redigiert von kais. Rat W.J. Burger. Dreiundfünfzigster Jahrgang. (Nr. 664 – 675 der ganzen Folge.) […] Wien und Leipzig: Eigentum und Verlag der k.k. Photographischen Gesellschaft, Wien, I., Bäckerstraße 6. […] 1916, Heft 666, Anzeigenteil
Lehmanns Allgemeiner Wohnungs-Anzeiger nebst Handels- und Gewerbe-Adressbuch für die Bundeshauptstadt Wien, 1921/22, 63. Jg., Bd. 1, Branchenverzeichnis, Wien: ÖAG, o.J., 1566 (“Photographische Utensilien“)
Photographische Nachrichten. Wochenschrift für alle Zweige der Lichtbildkunst, unter Mitarbeit bewährter Fachmänner. Geleitet von Otto Schinkele, Jahrgang 1924, Wien: Gustav Kübart; wöchentlich, 86
Wiener Adreßbuch. Lehmanns Wohnungsanzeiger 1929, 70. Jg., Bd. 2, Wien: Österreichische Anzeigen-Gesellschaft, 423 (“Photographische Bedarfsartikel“)
Der Photo-Markt. Fachblatt für Handel, Industrie und Export der gesamten Photo-Branche, Offizielles Organ des österr. Photohändler-Verbandes, XXII. Jahrgang, Wien 1932; zweiwöchentlich, 10
Der Photo-Markt. Fachblatt für Handel, Industrie und Export der gesamten Photo-Branche, Offizielles Organ des österr. Photohändler-Verbandes, XXIV. Jahrgang, Wien 1934; zweiwöchentlich, 203
Der Photo-Markt. Fachblatt für Fabrikation und Handel der gesamten Photobranche. Photo-Export-Zeitschrift für Kontinental-Europa, Offizielles Organ der Gilde des Handels mit photographischen Artikeln, Hrsg. und Chefredakteur: Albert Walter, XXVII. Jahrgang, Wien 1937; zweiwöchentlich, 36
Wiener Adreßbuch. Lehmanns Wohnungsanzeiger 1938, 79. Jg., Bd. 2, Wien: Österreichische Anzeigen-Gesellschaft, o.J., 294 (“Photographische Bedarfsartikel“)
Allgemeine Photographische Zeitung. Fachblatt für das Photographengewerbe – Organ der Photographeninnung, Schriftleitung: Jos. A. Detoni, 20. Jg., Wien: Jos. A. Detoni, 1938; monatlich, 205
Ort / Land: Wien
zuletzt bearbeitet: 2014-03-11

1912
im Frühjahr 1912 werden die Bestände der Firma Carl Ernst in Wien, die ihren Betrieb nach Berlin verlegt, übernommen
Quelle: Gut Licht! Zeitschrift für Amateurphotographie und verwandte Kunstzweige. Vollkommen unabhängiges Fachblatt, geleitet unter Mitwirkung hervorragender Fachschriftsteller von H. Steinbach, 11. Jg., 1912, Wien: Gut Licht; monatlich, 64-65
zuletzt bearbeitet: 2000-06-08

https://en.wikipedia.org/wiki/Bernhard_Wachtl

Bernhard Wachtl

Bernhard Wachtl was an Austrian lithographer whose printing firm was based in Vienna.

His work is dated mainly in the latter half of the 19th century and can be traced in Austria as well as in the Mediterranean region.

Bernhard Wachtl, like the Vienna-based lithographers K. Krziwanek, Trapp & Munch, Turkel & Steiner, Ipop & Turkel, and Eisenschiml, designed and printed the logos of photographic studios at the verso of the cartons supporting 19th century photographic prints. As a lithographer and printer of this specific product, Wachtl formed contracts throughout the Balkans and the East, from Athens to Batoum, Trebizond, Philippople and from Adrianople to Constantinople (Istanbul), Smyrna and Cairo. In Greece, especially, he handled thirty one photographic studios, such as the Rhomaides Brothers, George Moraites, Anastasios Gaziades, the Kanta Sisters, Nikolaos Zepji and Carl Merlin.[1]
References

At the verso of Greek Photographers: from the collections of the Hellenic Literary and Historical Archive, Ta Nea tou ELIA, 62, 2003: 39-43.www.elia.org.gr.

Mag. Ingrid Moschik,
Austrian coercive ward artist

Dieser Beitrag wurde unter “ZUR ERINNERUNG AN DAS CONCERT AUF 200 ZITHERN AM 10. JUNI 1894. F. FRITSCH. F. MEININGER. J. STANISLAV. F. HOFBÖCK. E. NIKL.”, Bernhard Wachtl (1852 Malinec Slovakia – 1920 Wien Vienna) – Fabrik und Lager für Fotobedarfsartikel in Wien von 1886-1938, Bernhard Wachtl – Wiener Fotounternehmen von 1886-1938, Bernhard Wachtl Wien, D. Stahala - Wiener Atelierfotograf, Dominik Stahala (? ? – 1918 Wien) – Wiener Akt-Photograph von etwa 1870 bis 1918, Dominik Stahala (? ? – 1918 Wien) – Wiener Atelierfotograf von etwa 1870 bis 1918, Dominik Stahala - Wiener Atelierfotograf, Wien 10. Juni 1894, Wien 1894 abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.