Schlagwort-Archive: Meran = Merano – Mais – Statio Maiensis – römische Zollstation an der Passer-Etsch-Mündung

Peter Moosbrugger in #Meran, cdv-32, Schloss #Trauttmannsdorff, um 1870

Die Gärten von Schloss Trauttmannsdorff Gardens of Trauttmansdorff Castle Via S. Valentino, 51/A, 39012 Merano BZ, Italy https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Trauttmansdorff Das Schloss Trauttmansdorff befindet sich am östlichen Rand der Stadt Meran im Burggrafenamt (Südtirol) und beheimatet das Touriseum. Das Schloss liegt mitten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Das Gewissen Österreichs", "Digitale Agenda Austria", #AltÖsterreich, #altösterreichisch, #AltMeran, #Meran1870, ÖVP - Jenseitspartei, ÖVP - Jenseitspolitik, ÖVP - Justizkeulenpolitik, ÖVP - Kampfspar-Politik, ÖVP - Klientelpolitik, ÖVP - Korsettpolitik, ÖVP - Kotaupolitik, ÖVP - Krampfspar-Politik, ÖVP - Krokodilspolitik, ÖVP - Kujonierungspolitik, ÖVP - Kultur der Dysfunktionalität, ÖVP - Lopatka-Austerizismus, ÖVP - Lopatka-Demokratur, ÖVP - Lopatka-Schariakratur, ÖVP - Machiavellismus, ÖVP - Mag. Peter McDonald - seit 2015 Generalsekretär, ÖVP - mehr Beamtenwillkür weniger Demokratie, ÖVP - mehr Behördenwillkür weniger Demokratie, ÖVP - mehr Gerichtswillkür weniger Demokratie, ÖVP - mehr Richterstaat weniger Demokratie, ÖVP - mehr Richterwillkür weniger Demokratie, ÖVP - mehr Verwaltungswillkür weniger Demokratie, ÖVP - Mitte-rechts-Partei, ÖVP - Mitterlehner-Austerizismus, Castel Trauttmanndorff, Meran = Merano - Schloss Trauttmannsdorff (13. Jahrhundert bis heute) – Burg Neuberg (13. Jahrhundert) – Burg Trauttmannsdorff (1543), Meran = Merano - Schloss Trauttmannsdorff = Castel Trauttmanndorff, Meran = Merano – “Gärten von Schloss Trauttmannsdorff” (1990 bis heute), Peter Moosbrugger – Meran, Schloss Trauttmannsdorff, Trauttmanndorff Castle, Trauttmannsdorff = Trautmannsdorf, Trauttmannsdorff = Trautmannsdorf - “Dorf des Trutman = trauter treuer Mann = Gefolgsmann der Babenberger” (um 1000 bis heute), Zwielichtiges 2015, Zwielichtiges 2016, Zwielichtiges 2017, Zwieträchtiges 2015, Zwieträchtiges 2016, Zwieträchtiges 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anonymus, #Meran, #Merano, #Passeiertal, Steinerner Steg über #Passer, #Passario, Promenade, Blick gegen #Zenoburg, um 1870

Steinerner Steg Steinerner Steg, 39012 Merano BZ, Italy http://www.provinz.bz.it/katalog-kulturgueter/de/suche.asp?kks_priref=70001520 Meran. Steinerner Steg mit Zenoburg https://cert.provinz.bz.it/services/kksSearch/image?file=4081422.jpg&mus=STM&width=600 Postkarte ‚Meran. Steinerner Steg mit Zenoburg‘. Motiv: Blick vom Ufer der Passer aus auf Steinernen Steg und Zenoburg. (M 5389 n 4461?). Top of Form … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #AltÖsterreich, #AltMeran, #Monarchie, Österreich 1870, k.u.k. Monarchie, MENSCHENRECHTE = BILL OF RIGHTS (1689), MENSCHENRECHTE STATT RECHTE MENSCHEN, Meran, Meran 1870, Meran = Merano - Steinerner Steg = Ponte di Pietra (1617 bis heute) – zweibögige Steinbrücke über die Passer, Meran = Merano = spätlat. Mairania = lat. Maran(um) – zweitgrösste Stadt in Südtirol (857 bis heute), Meran = Merano = spätlat. Mairania = lat. Marianum – Etymology 1 – lat. Marius + -anum “place belonging to Marius family, Meran = Merano = spätlat. Mairania = lat. Marianum – Etymology 2 – pre-lat. mara “stream”, Meran = Merano = spätlat. Mairania = lat. Marianum – Etymology 2 – pre-lat. marra “heap of stones”, Meran = Merano = spätlat. Mairania = lat. Marianum – Etymology 3 – pre-lat. mara “stream”, Meran = Merano – Statio Maiensis – römische Zollstation an der Passer-Etsch-Mündung, Passeier = Passeyer = Parseyer = Parseyr – Etymologie 1 – rätoromanisch pra de sura = prasura “obere Wiese” – prater + supra, Passeiertal = Passeier = Passiria = Val Passiria – Gebirgstal in Südtirol nördlich von Meran, Passer = Passirio – knapp 43 Kilometer langer Fluss in Südtirol vom Timmelsjoch bis Meran (Einmündung in die Etsch), Zeno = Zenon = Zenone “Gottesdiener” = Zeus “Gott oder Helle oder Lichte” oder Tag” – Etymologie 1 idg. *diu- “hell taghell Tag” – idg. *deiwos “göttlich Gott” – lat. deus –, Zeno = Zenon = Zenone “Zeus-Diener” - Zeus “Gott “ – Etymologie 1 idg. *diu- “hell taghell Tag” – idg. *deiwos “göttlich Gott” – lat. deus – germ. Tyr, Zeno of Verona = Zenone da Verona – legendären (Seelen-)Fischer an der Etsch, Zeno von Verona (um 300 Mauretanien – um 380 Verona) – um 360 Bischof von Verona, Zenoburg = Zenoberg = Castel San Zeno – Dorf Tirol bei Meran in Südtirol (vor 1237 bis heute) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen